Online Vortrag LIVE: Der digitale Nachlass(144066)

Fachinstitut:
 
Online statt Präsenz
Inhalt:
Der digitale Nachlass bereitet in der erbrechtlichen Beratungspraxis erhebliche Probleme. Viele grundlegende Fragen sind in diesem Bereich ungeklärt. Gehen E-Mail-Postfächer, Auskunftsansprüche nach Passwörtern oder Providerverträge im Wege der Universalsukzession auf die Erben über? Wie sind berechtigte Interessen der Erben mit dem Fernmeldegeheimnis in Übereinstimmung zu bringen? Halten die AGBs der Internetanbieter, die den Nachlass betreffen, der Inhaltskontrolle stand? Die in diesem Bereich besonders qualifizierte Referentin zeigt die praxisrelevanten Problemkreise auf und bietet erprobte Strategien für die tägliche Mandatsbearbeitung an.

Die umfangreiche Arbeitsunterlage rundet das Seminar ab.

Diese Veranstaltung findet im Format „Online-statt-Präsenz“ statt.

Hierbei erhalten sie am Tag vor der Veranstaltung eine E-Mail mit einem Zugangslink und weiteren Informationen zur Teilnahme.

Fragen beantworten wir gerne über support@anwaltsinstitut.de.
Referenten:
Veranstaltungsort:
Live-Übertragung im eLearning-Center
Veranstaltungszeiten:
14.00 - 19.30 Uhr (inkl. 30 min. Pausen)
Zeitstunden:
5,00 - Mit Bescheinigung nach § 15 Abs. 2 FAO (wie bei einer Präsenzveranstaltung)
Datum:
11.03.2021
Kostenbeitrag:
345,- € (USt.-befreit)
Veranstaltungs-Nr.:
144066
Seite drucken