Online-Kurs Selbststudium: Auskunftsansprüche des Pflichtteilsberechtigten(144019)

Fachinstitut:
Inhalt:
Kaum ein Anspruch erregt die Gemüter der im Erbrecht tätigen Kolleginnen und Kollegen gegenwärtig so, wie der Auskunftsanspruch des Pflichtteilsberechtigten gegen den Erben gemäß § 2134 Abs. 1 BGB. Hiernach hat der Erbe dem pflichtteilsberechtigten Nichterben ein Verzeichnis nach § 260 BGB vorzulegen, in dem er den realen und fiktiven Nachlassbestand geordnet aufführt. Gemäß § 2314 Abs. 1 Satz 3 BGB kann der Pflichtteilsberechtigte verlangen, dass das Verzeichnis durch einen Notar aufgenommen wird. Die Kosten des (notariellen) Nachlassverzeichnisses fallen gemäß § 2314 Abs. 2 BGB dem Nachlass zur Last.

Der Online-Kurs bietet im ersten Teil einen Überblick über den Auskunftsanspruch des Pflichtteilsberechtigten gemäß § 2314 Absatz 1 BGB. Im zweiten Teil widmet sich der Kurs den Pflichten des Notars bei der Errichtung eines notariellen Nachlassverzeichnisses. Der Teilnehmer erhält so das notwendige Handwerkszeug die Ansprüche seines Mandanten effektiv durchzusetzen und die Erstellung eines notariellen Nachlassverzeichnisses zu überprüfen. Dem Notar vermittelt er die Grundlagen für die effektive Erstellung eines Nachlassverzeichnisses.

Aktualisiert im Februar 2021.
Weitere Informationen finden Sie in unseren FAQs zum eLearning
Autor:

Ulf Schönenberg-Wessel

Rechtsanwalt und Notar, Fachanwalt für Versicherungsrecht, Fachanwalt für Sozialrecht, Fachanwalt für Erbrecht

Ulf Schönenberg-Wessel ist Rechtsanwalt und Notar, Fachanwalt für Erbrecht, Fachanwalt für Sozialrecht und Fachanwalt für Versicherungsrecht in Kiel. Für die Bundesnotarkammer ist er als Prüfer in der notariellen Fachprüfung tätig. Er ist Autor verschiedener Fachbeiträge, u. a Das Nachlassverzeichnis – Wissen worum es geht! (ErbR 2020, 386); Der fiktive Nachlass – Pflichtteilsansprüche in der notariellen Praxis (NJW 2019, 1481), sowie des Handbuchs „Das notarielle Nachlassverzeichnis“ (Schönenberg-Wessel, 2020). Regelmäßig referiert er u. a. zum Erb- und Pflichtteilsrecht, zum notariellen Nachlassverzeichnis sowie zum Haftungsrecht.
Veranstaltungsort:
online
Zeitstunden:
2,50 - Mit Bescheinigung nach § 15 Abs. 4 FAO (Selbststudium)
Datum:
jederzeit
Kostenbeitrag:
99,- € (USt.-befreit)
Veranstaltungs-Nr.:
144019
Seite drucken