Online-Vortrag LIVE: Reform der Erbschaftsteuerrichtlinien 2019 und die Konsequenzen für die Unternehmensnachfolge(142272)

Fachinstitut:
Inhalt:
Für die Unternehmensnachfolge sind die neuen Erbschaftsteuerrichtlinien 2019 von erheblicher Bedeutung, denn hierdurch kommt es bei der Unternehmensnachfolge zu zahlreichen, die Nachfolge eher erschwerenden Änderungen. So werden die ohnehin sehr komplexen Regelungen des Unternehmenserbschaftsteuerrechts durch immer neue (und vielfach unbestimmte) Detailregelungen zusätzlich belastet. Dies gilt beispielsweise für die Vorverlagerung des Zeitpunkts einer schädlichen Veräußerung auf den Abschluss des obligatorischen Rechtsgeschäfts, und im Hinblick auf die Vergrößerung des Anwendungsbereichs der 90 %-Grenze des § 13 b ErbStG.

Die erfahrene Referentin gibt einen kompakten Überblick über die Neuregelungen und zeigt die Konsequenzen für die anwaltliche Beratungspraxis auf.

Mit diesem eLearning-Angebot können Sie den Vortrag der Referentin live über das Internet verfolgen. In einem moderierten Chat haben Sie außerdem die Möglichkeit, Ihre Fragen an die Referentin zu stellen. In einer übersichtlichen Oberfläche werden die Referentin im Video, dazu die Folien der Präsentation sowie der textbasierte Chat angezeigt.
Weitere Informationen finden Sie in unseren FAQs zum eLearning
Autor:

Heike Schwind

Rechtsanwältin, Steuerberaterin

Heike Schwind
Heike Schwind ist Rechtsanwältin und Steuerberaterin und führt eine Kanzlei für Nachfolgeberatung in Stuttgart. Sie hat rund 20 Jahre Erfahrung in der rechtlichen und steuerlichen Beratung von Familienunternehmern und vermögenden Privatkunden im Bereich der Nachfolgeberatung. Ihr Leistungsspektrum umfasst die vorweggenommene Erbfolge in Privat- und Unternehmensvermögen sowie die Abwicklung komplexer Erbfälle. Darüber hinaus ist Frau Schwind als Of Counsel bei einer großen unabhängigen mittelständischen Prüfungs- und Beratungsgesellschaft tätig. Sie ist eine erfahrene Referentin, unter anderem durch Ihre Tätigkeit als Lehrbeauftragte an der Fachhochschule Pforzheim. Zudem ist Frau Schwind (Mit-)Autorin zahlreicher Aufsätze und Kommentare in renommierten Fachzeitschriften.
Veranstaltungsort:
online
Veranstaltungszeiten:
10.00 - 12.45 Uhr (inkl. 15 Min. Pause)
Zeitstunden:
2,5 - Mit Nachweis zur Vorlage nach § 15 Abs. 2 FAO
Datum:
25.06.2020
Kostenbeitrag:
129,- € (USt.-befreit)
Ermäßigter Kostenbeitrag:
109,- € (USt.-befreit)
  • Schleswig-Holsteinische Rechtsanwaltskammer, Rechtsanwaltskammer Bamberg, Rechtsanwaltskammer Berlin, Rechtsanwaltskammer Brandenburg, Rechtsanwaltskammer Düsseldorf, Rechtsanwaltskammer Koblenz, Rechtsanwaltskammer Zweibrücken, Rechtsanwaltskammer Kassel, Rechtsanwaltskammer Tübingen, Rechtsanwaltskammer Hamm, Rechtsanwaltskammer München, Hanseatische Rechtsanwaltskammer Bremen, Rechtsanwaltskammer Nürnberg, Rechtsanwaltskammer Sachsen
Veranstaltungs-Nr.:
142272
Seite drucken