Online-Vortrag LIVE: Spezialfragen des Insolvenz- und Restrukturierungsrechts(104138)

Fachinstitut:
Insolvenzrecht
 
Fokus: Die Anleger-KGs in der Insolvenz - Forderungsanmeldung, Sondermassenbildung, Massegenerierung
Inhalt:
Insolvenzverfahren über das Vermögen sogenannter Anlegergesellschaften in der Rechtsform der Kommanditgesellschaft sind in der insolvenzrechtlichen Praxis in den letzten Jahren vergleichsweise häufig aufgetaucht. Regelmäßig stellen sich im Rahmen solcher Insolvenzverfahren schwierige Fragen, und zwar um die Geltendmachung von Ansprüchen gegen die Anleger, deren Möglichkeit, Forderungen zur Tabelle anzumelden sowie um die Bildung von und den Umgang mit Sondermassen. Selbst versierte Insolvenzverwalter „verdribbeln“ sich hierbei gelegentlich, was vereinzelt sogar zur Einsetzung von Sonderinsolvenzverwaltern führt, die dann zu prüfen haben, ob Haftungsansprüche gegen den Insolvenzverwalter bestehen.

Mit diesem eLearning-Angebot können Sie den Vortrag des Referenten live über das Internet verfolgen. In einem moderierten Chat haben Sie außerdem die Möglichkeit, Ihre Fragen an den Referenten zu stellen. In einer übersichtlichen Oberfläche wird der Referent im Video, dazu die Folien der Präsentation sowie der textbasierte Chat angezeigt.
Weitere Informationen finden Sie in unseren FAQs zum eLearning
Referenten:

Dr. Andreas Olaf Schmidt

Richter am Amtsgericht, Hamburg

Dr. Andreas Olaf Schmidt ist Richter beim Insolvenzgericht Hamburg. Er ist Herausgeber des „Hamburger Kommentars zum Insolvenzrecht, 9. Auflage 2021“ sowie des Kommentars „Sanierungsrecht, 2. Auflage 2019“. Außerdem ist er verantwortlicher Redakteur der „Zeitschrift für Verbraucher- und Privat-Insolvenzrecht“ (ZVI).

Veranstaltungsort:
online
Veranstaltungszeiten:
10.00 - 12.45 Uhr (inkl. 15 Min. Pause)
Zeitstunden:
2,50 - Mit Bescheinigung nach § 15 Abs. 2 FAO (wie bei einer Präsenzveranstaltung)
Datum:
15.06.2022
Kostenbeitrag:
139,- € (USt.-befreit)
Ermäßigter Kostenbeitrag:
119,- € (USt.-befreit)
  • Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main, Rechtsanwaltskammer Bamberg, Rechtsanwaltskammer Koblenz, Hanseatische Rechtsanwaltskammer Hamburg, Rechtsanwaltskammer Zweibrücken, Rechtsanwaltskammer Thüringen, Rechtsanwaltskammer Kassel, Rechtsanwaltskammer Tübingen, Rechtsanwaltskammer Hamm, Rechtsanwaltskammer München, Rechtsanwaltskammer Braunschweig, Hanseatische Rechtsanwaltskammer Bremen, Rechtsanwaltskammer Nürnberg, Rechtsanwaltskammer Sachsen, Rechtsanwaltskammer Köln
 
119,- € (USt.-befreit)
  • Rechtsanwaltskammer Düsseldorf, Rechtsanwaltskammer Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holsteinische Rechtsanwaltskammer, Rechtsanwaltskammer Berlin, Rechtsanwaltskammer Brandenburg
Veranstaltungs-Nr.:
104138
Informationsmaterial:
Seite drucken