Online-Vortrag Selbststudium: Gesellschafter-, Geschäftsführer- und Beraterhaftung in der Insolvenz - Fokus COVID-19-Pandemie-Insolvenzaussetzungsgesetz vom 25.03.2020(104038)

Fachinstitut:
Insolvenzrecht
Inhalt:
Am 25.03.2020 hat der Bundestag das COVInsAG beschlossen. Dies stellt einen nie dagewesenen Paradigmenwechsel im Bereich des Insolvenzrechts dar. Betroffen sind auch und gerade Geschäftsführer und Gesellschafter sowie ihre Berater. Das Seminar ordnet die gesetzlichen Neuerungen in den Kontext der komplexen Materie ein. Mehr denn je gilt: Die sichere Beherrschung des Rechts der Gesellschafter- und Geschäftsführerhaftung ist sowohl für den Insolvenzverwalter als auch für den beratenden Rechtsanwalt unverzichtbare Kernkompetenz. Bereits durch das MoMiG haben sich zahlreiche Änderungen insbesondere bei der Haftung von Gesellschaftern ergeben. Inzwischen liegen zahlreiche OLG- und BGH-Entscheidungen zum neuen Recht vor. Auch Berater (Sanierungsberater, Steuerberater) geraten in den Fokus des Insolvenzverwalters. Die Reichweite dieser Haftung ist indes alles andere als geklärt.

Der Online-Vortrag liefert einen Überblick über den aktuellen Meinungsstand in Rechtsprechung und Literatur. Es richtet sich gleichermaßen an Insolvenzverwalter und ihre Mitarbeiter sowie an Rechtsanwälte, die häufig Unternehmen vor und während der Krise beraten.

Aufgezeichnet am 28.04.2020
Weitere Informationen finden Sie in unseren FAQs zum eLearning
Autor:

Dr. Andreas Olaf Schmidt

Richter am Amtsgericht

Dr. Andreas Olaf Schmidt
Dr. Andreas Olaf Schmidt ist Richter beim Insolvenzgericht Hamburg. Er ist Herausgeber des „Hamburger Kommentars zum Insolvenzrecht, 7. Auflage 2019“ sowie des Kommentars „Sanierungsrecht, 2. Auflage 2019“. Außerdem ist er verantwortlicher Redakteur der „Zeitschrift für Verbraucher- und Privat-Insolvenzrecht“ (ZVI).
Veranstaltungsort:
online
Zeitstunden:
5,00 - Mit Bescheinigung nach § 15 Abs. 4 FAO (Selbststudium)
Datum:
jederzeit
Kostenbeitrag:
258,- € (USt.-befreit)
Ermäßigter Kostenbeitrag:
218,- € (USt.-befreit)
  • Schleswig-Holsteinische Rechtsanwaltskammer, Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main, Rechtsanwaltskammer Bamberg, Rechtsanwaltskammer Berlin, Rechtsanwaltskammer Brandenburg, Rechtsanwaltskammer Düsseldorf, Rechtsanwaltskammer Koblenz, Rechtsanwaltskammer Zweibrücken, Rechtsanwaltskammer Kassel, Rechtsanwaltskammer Tübingen, Rechtsanwaltskammer Hamm, Rechtsanwaltskammer München, Hanseatische Rechtsanwaltskammer Bremen, Rechtsanwaltskammer Nürnberg, Rechtsanwaltskammer Sachsen
Veranstaltungs-Nr.:
104038
Seite drucken