Online Vortrag LIVE: Gesellschafter-, Geschäftsführer- und Beraterhaftung in der Insolvenz - Fokus: COVID-19-Pandemie-Insolvenzaussetzungsgesetz vom 25.03.2020(104003)

Fachinstitut:
InsolvenzrechtHandels- und Gesellschaftsrecht
 
Online statt Präsenz
Inhalt:
Am 25.03.2020 hat der Bundestag das COVInsAG beschlossen. Dies stellt einen nie dagewesenen Paradigmenwechsel im Bereich des Insolvenzrechts dar. Betroffen sind auch und gerade Geschäftsführer und Gesellschafter sowie ihre Berater. Das Seminar ordnet die gesetzlichen Neuerungen in den Kontext der komplexen Materie ein. Mehr denn je gilt: Die sichere Beherrschung des Rechts der Gesellschafter- und Geschäftsführerhaftung ist sowohl für den Insolvenzverwalter als auch für den beratenden Rechtsanwalt unverzichtbare Kernkompetenz. Bereits durch das MoMiG haben sich zahlreiche Änderungen insbesondere bei der Haftung von Gesellschaftern ergeben. Inzwischen liegen zahlreiche OLG- und BGH-Entscheidungen zum neuen Recht vor. Auch Berater (Sanierungsberater, Steuerberater) geraten in den Fokus des Insolvenzverwalters. Die Reichweite dieser Haftung ist indes alles andere als geklärt.

Das Seminar liefert einen Überblick über den aktuellen Meinungsstand in Rechtsprechung und Literatur. Es richtet sich gleichermaßen an Insolvenzverwalter und ihre Mitarbeiter sowie an Rechtsanwälte, die häufig Unternehmen vor und während der Krise beraten.

Eine instruktive Arbeitsunterlage rundet die Veranstaltung ab.

Dieses Fortbildungsangebot wurde aufgrund der aktuellen Lage von einer Präsenzveranstaltung zum Online Vortrag LIVE umgewandelt. Nun verfolgen Sie den Referenten und die Präsentationsfolien zum angegebenen Termin live über das Internet. In einem moderierten textbasierten Chat haben Sie die Möglichkeit, Ihre Fragen direkt an den Referenten zu richten und mit den anderen Teilnehmenden zu interagieren. Alle Elemente werden in einer übersichtlichen Oberfläche gemeinsam angezeigt. Wie die geplante Präsenzveranstaltung umfasst der Online Vortrag LIVE 5 Zeitstunden. Online Vorträge LIVE werden auf den Gebieten der FAO wie eine Präsenzveranstaltung anerkannt (§ 15 Abs. 2 FAO) und können somit für die gesamten 15 Zeitstunden genutzt werden.
Referenten:
Veranstaltungsort:
Live-Übertragung im Internet
Veranstaltungszeiten:
14.00 - 19.30 Uhr
Zeitstunden:
5,0 - Mit Nachweis zur Vorlage nach § 15 FAO
Datum:
28.04.2020
Kostenbeitrag:
325,- € (USt.-befreit)
 
225,- € (USt.-befreit) für Kammermitglieder Bamberg
 
198,- € (USt.-befreit) für Kammermitglieder Schleswig-Holstein
 
Veranstaltungs-Nr.:
104003
Informationsmaterial:
Seite drucken