Online-Vortrag: Insolvenzreifeprüfung: Aktuelle Tendenzen - Praktische Relevanz - Haftung des Beraters(102342)

Fachinstitut:
Insolvenzrecht
Inhalt:
Die Insolvenzreife von Kapitalgesellschaften stellt für jeden beratenden oder forensisch tätigen Rechtsanwalt eine Herausforderung dar. In der Beratungssituation gilt es, wertungssicher mit der komplexen Materie umzugehen. Dabei sollten neue Entwicklungen in der Rechtsprechung des BGH sowohl zur Überschuldung (§ 19 InsO) als auch zur Zahlungsunfähigkeit (§ 17 InsO) keinesfalls übersehen werden. Kommt es zur Eröffnung eines Insolvenzverfahrens, so knüpfen an das Vorliegen von Insolvenzgründen zahlreiche zivilrechtliche Haftungsszenarien an. Dies gilt namentlich für die Insolvenzanfechtung und die Geschäftsführerhaftung, aber auch für die Beraterhaftung. Das Seminar liefert Antworten, wie derartige Haftungsszenarien vermieden werden können und welche Möglichkeiten es gibt, sich effektiv gegen den Insolvenzverwalter zu verteidigen.

A. Insolvenzreifeprüfung

- Überschuldung, § 19 InsO

- (Drohende) Zahlungsunfähigkeit, §§ 17, 18 InsO

- Fortführungsprognose und Insolvenzreife

B. Zivilrechtliche Haftungsszenarien

- Insolvenzgründe und Haftung

- Insolvenzanfechtung

- Geschäftsführerhaftung

- Beraterhaftung

Mit diesem eLearning-Angebot können Sie den Vortrag des Referenten live über das Internet verfolgen. In einem moderierten Chat haben Sie außerdem die Möglichkeit, Ihre Fragen an den Referenten zu stellen. In einer übersichtlichen Oberfläche werden der Referent im Video, dazu die Folien der Präsentation sowie der textbasierte Chat angezeigt.
Weitere Informationen finden Sie in unseren FAQs zum eLearning
Referenten:

Dr. Andreas Olaf Schmidt

Richter am Amtsgericht, Hamburg

Dr. Andreas Olaf Schmidt
Dr. Andreas Schmidt ist Richter am Insolvenzgericht Hamburg. Er ist Herausgeber des „Hamburger Kommentars zum Insolvenzrecht“ (7. Auflage 2018) sowie des Kommentars „Sanierungsrecht“ (2. Auflage 2018) und des Kommentars „Privatinsolvenzrechtrecht“ (1. Auflage 2018). Außerdem ist er verantwortlicher Redakteur der Zeitschrift „ZVI – Zeitschrift für Verbraucher- und Privat-Insolvenzrecht“. Herr Dr. Schmidt verfügt über eine große Vortragserfahrung, insbesondere im Bereich des Insolvenzrechts.

Veranstaltungsort:
online
Veranstaltungszeiten:
10:00 - 12:45 Uhr (inkl. 15 Min. Pause)
Zeitstunden:
2,5 - Mit Nachweis zur Vorlage nach § 15 FAO
Datum:
25.10.2019
Kostenbeitrag:
129,- € (USt.-befreit)
Ermäßigter Kostenbeitrag:
105,- € (USt.-befreit)
  • Schleswig-Holsteinische Rechtsanwaltskammer, Rechtsanwaltskammer Bamberg, Rechtsanwaltskammer Berlin, Rechtsanwaltskammer Brandenburg, Rechtsanwaltskammer Düsseldorf, Rechtsanwaltskammer Koblenz, Rechtsanwaltskammer Zweibrücken, Rechtsanwaltskammer Kassel, Rechtsanwaltskammer Tübingen, Rechtsanwaltskammer Hamm, Rechtsanwaltskammer München, Hanseatische Rechtsanwaltskammer Bremen, Rechtsanwaltskammer Nürnberg, Rechtsanwaltskammer Sachsen
Veranstaltungs-Nr.:
102342
Informationsmaterial:
Seite drucken