Praxis der Unternehmensfortführung in Krise und Insolvenz – Fallbeispiele(102319)

Fachinstitut:
InsolvenzrechtHandels- und Gesellschaftsrecht
Inhalt:
Ziel der Insolvenzordnung ist es, die Fortführung und Sanierung von notleidenden Unternehmen zu fördern. Jede Sanierung setzt die Fortführung voraus. Daher wird der Referent zunächst die im Insolvenzrecht vorhandenen Instrumente zur Fortführung und Sanierung erläutern, um sodann auf die Praxis der Unternehmensfortführung in der Insolvenz sowie das Insolvenzplanverfahren einzugehen. Auch die Risiken für den fortführenden Verwalter und Vermeidungsstrategien werden behandelt.

Die Teilnehmer erhalten eine umfangreiche Arbeitsunterlage mit allen wichtigen Hinweisen des Referenten.
Referenten:
Veranstaltungsort:
Veranstaltungszeiten:
13.30 - 19.00 Uhr
Zeitstunden:
5,0 - Mit Nachweis zur Vorlage nach § 15 FAO
Datum:
10.07.2019
Kostenbeitrag:
325,- € (USt.-befreit)
Veranstaltungs-Nr.:
102319
Seite drucken