Online-Kurs Selbststudium: Insolvenzanfechtungen - Vergleiche und Verjährung(102276)

Fachinstitut:
Insolvenzrecht
Inhalt:
Der Kurs beschäftigt sich sowohl mit spezifischen Inhalten eines Vergleichs über Insolvenzanfechtungsforderungen und Forderungen aus parallelen Anspruchsgrundlagen als auch mit taktischen Überlegungen auf dem Weg hin zum Vergleich. Er versucht aufzuzeigen, welche besonderen Sachverhalte anfallen können und welche speziellen Rechtsfolgen existieren (insbesondere in Bezug auf § 144 InsO und damit verbundene Sicherheitenfragen). Daneben beschäftigt sich der Kurs mit taktischen Überlegungen auf dem Weg hin zum Vergleich über Anfechtungsansprüche. Auch das Verhältnis von Mandant (Anfechtungsgegner) zu seinem Vertreter wird gestreift, da dieses in Anfechtungssachen besonderen Belastungen und Risiken ausgesetzt ist.

Der Kurs beschäftigt sich weiter mit verschiedenen Themen zur Verjährung von Insolvenzanfechtungsforderungen und Forderungen aus parallelen Anspruchsgrundlagen. Er berücksichtigt sich aus der Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs in Anfechtungssachen ergebende organisatorische Belange ebenso wie praktische Vorgehensweisen des Insolvenzverwalters, die Auswirkungen auf Verjährungsthemen haben.

Aktualisiert im November 2018.
Weitere Informationen finden Sie in unseren FAQs zum eLearning
Referenten:

Klaus Maier

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Fachanwalt für Insolvenzrecht, Insolvenzverwalter, Villingen-Schwenningen

Klaus Maier
Rechtsanwalt Klaus Maier ist als Fachanwalt für Insolvenzrecht, als Fachanwalt für Arbeitsrecht sowie als Insolvenzverwalter tätig. Insolvenzanfechtungsrechtliche und verwandte Themen stellen einen wesentlichen Schwerpunkt seiner anwaltlichen Tätigkeit dar, sowohl im Bereich der Auffindung und Durchsetzung von Anfechtungsansprüchen (hier ist er für verschiedene Insolvenzverwalter tätig) als auch im Bereich der Abwehr und der Prävention von Anfechtungsansprüchen. Er veröffentlicht regelmäßig in der ZInsO zu Anfechtungs- und verwandten Themen. Für das Deutsche Anwaltsinstitut doziert er seit Jahren sowohl zum Thema der Durchsetzung von Anfechtungsansprüchen als auch zum Thema Abwehr und Prävention von Insolvenzanfechtungen.

Veranstaltungsort:
online
Zeitstunden:
2,5 - Mit Nachweis zur Vorlage nach § 15 FAO
Datum:
jederzeit
Kostenbeitrag:
99,- € (USt.-befreit)
Ermäßigter Kostenbeitrag:
75,- € (USt.-befreit)
  • Schleswig-Holsteinische Rechtsanwaltskammer, Rechtsanwaltskammer Bamberg, Rechtsanwaltskammer Berlin, Rechtsanwaltskammer Mecklenburg-Vorpommern, Rechtsanwaltskammer Brandenburg, Rechtsanwaltskammer Düsseldorf, Rechtsanwaltskammer Koblenz, Rechtsanwaltskammer Zweibrücken, Rechtsanwaltskammer Kassel, Rechtsanwaltskammer Tübingen, Rechtsanwaltskammer Hamm, Rechtsanwaltskammer München, Hanseatische Rechtsanwaltskammer Bremen, Rechtsanwaltskammer Nürnberg, Rechtsanwaltskammer Sachsen
Veranstaltungs-Nr.:
102276
Seite drucken