Online-Vortrag LIVE: Typische Mandantenfragen und Fallkonstellationen im Zugewinnausgleich(094469)

Fachinstitut:
Inhalt:
Wesentliche praxisrelevante Themen des Zugewinnausgleichs werden durch den erfahrenen Referenten strukturiert und unter Berücksichtigung aktueller Rechtsprechung präsentiert.

Im Bereich des Zugewinnausgleichs bewegt man sich als Rechtsanwalt auf scheinbar sicherem Terrain – die Grundstrukturen lassen sich dem Mandanten meist recht nachvollziehbar erläutern, die Rechtsprechung hierzu ist vermeintlich nicht allzu dynamisch. Und doch stößt man immer wieder auf Themen, immer wieder stellen Mandanten in der Praxis Fragen, die nicht nur mit der Kenntnis von den „Grundzügen“ gelöst und beantwortet werden können. Und auch die aktuelle, meist obergerichtliche Rechtsprechung bringt immer wieder neue Facetten hervor, die man kennen sollte.

In der Fortbildung werden – von Anwalt zu Anwalt –Themen des Zugewinnausgleichs für die tägliche Praxis strukturiert und unter Berücksichtigung fortlaufend aktualisierter Rechtsprechung präsentiert.

Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen erhalten eine instruktive Arbeitsunterlage.
Weitere Informationen finden Sie in unseren FAQs zum eLearning
Referenten:

Dr. Dominik Härtl

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Familienrecht, Fachanwalt für Erbrecht, Mediator, Dachau

Herr Dr. Härtl ist seit 2006 Mediator und seit 2008 als Rechtsanwalt zugelassen. Er ist Fachanwalt für Familienrecht und Fachanwalt für Erbrecht.
Er kommentiert im Fachbuch „Gesamtes Kostenhilferecht“ des Nomos-Verlages, das er auch mit herausgibt, u.a. die §§ 76-78 FamFG (Verfahrenskostenhilfe) und bespricht regelmäßig familienrechtliche Gerichtsentscheidungen in der NZFam (Neue Zeitschrift für Familienrecht). Er ist u.a. Autor der 10-teiligen Aufsatzreihe „10 typische Mandantenfragen in der familienrechtlichen Beratung", die als Sonderdruck der NZFam deutschlandweit an Rechtsanwälte verteilt worden ist. Zuletzt erschien im Mai 2021 ein ausführlicher Aufsatz in der Zeitschrift „Forum Familienrecht“ zum Thema „Voreheliche Zuwendung und Zugewinnausgleich“.

Veranstaltungsort:
online
Veranstaltungszeiten:
13.30 - 19.00 Uhr (inkl 30 Min. Pause)
Zeitstunden:
5,00 - Mit Bescheinigung nach § 15 Abs. 2 FAO (wie bei einer Präsenzveranstaltung)
Datum:
11.11.2022
Diese Veranstaltung kann als Bestandteil von FAOcomplete gebucht werden. Mehr Informationen zu unserem attraktiven Flatrate-Modell finden Sie hier.
Kostenbeitrag:
275,- € (USt.-befreit)
Ermäßigter Kostenbeitrag:
235,- € (USt.-befreit)
  • Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main, Rechtsanwaltskammer Bamberg, Rechtsanwaltskammer Koblenz, Hanseatische Rechtsanwaltskammer Hamburg, Rechtsanwaltskammer Zweibrücken, Rechtsanwaltskammer Thüringen, Rechtsanwaltskammer Kassel, Rechtsanwaltskammer Tübingen, Rechtsanwaltskammer Hamm, Rechtsanwaltskammer München, Rechtsanwaltskammer Braunschweig, Hanseatische Rechtsanwaltskammer Bremen, Rechtsanwaltskammer Nürnberg, Rechtsanwaltskammer Sachsen, Rechtsanwaltskammer Köln
 
175,- € (USt.-befreit)
  • Rechtsanwaltskammer Düsseldorf, Rechtsanwaltskammer Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holsteinische Rechtsanwaltskammer, Rechtsanwaltskammer Berlin, Rechtsanwaltskammer Brandenburg
Veranstaltungs-Nr.:
094469
Informationsmaterial:
Seite drucken