Unterhalts- und Zugewinnberechnungen mit Excel effektiv gestalten: Excelberechnungen anhand der neuesten BGH-Rechtsprechung(094280)

Fachinstitut:
Familienrecht Hybrid Veranstaltung
Inhalt:
In Unterhalts- und Zugewinnausgleichsfällen sind umfangreiche Berechnungen notwendig, die sehr zeitraubend sein können. Ein Einsatz des Microsoft-Programms Excel – schon bei der Erstberatung – beschleunigt die Berechnungen und lässt Zeit für die juristische Bewertung. Veränderungen und Ergänzungen, wie sie sich im Laufe des Mandates ergeben, können mit wenigen Mausklicks in die Berechnung eingebaut werden. Eine Excel-Tabelle kann in einen Text kopiert werden, sodass lästige Diktat- und Schreibarbeiten entfallen.

Ausgerichtet an der aktuellen BGH-Rechtsprechung werden in diesem Seminar anhand verschiedener Mustervorlagen die notwendigen Kenntnisse zum Einsatz von Excel bei der Unterhalts- und Zugewinnberechnung vermittelt. Teilnehmer erhalten Mustervorlagen zur Einkommensermittlung und zur Bereinigung des Einkommens. Eine allgemeine Mustervorlage zur Berechnung des Ehegatten- und Kindesunterhalts wird ergänzt durch spezielle Vorlagen zur Berücksichtigung von Wohnvorteilen, für Vorsorgeunterhalt und Volljährigenunterhalt. Die Rechtsprobleme des Zugewinns werden anhand der Mustervorlage Zugewinnausgleichsbilanz dargestellt. Die Möglichkeiten von Excel werden direkt am PC vorgeführt und für die Teilnehmer über einen Beamer sichtbar gemacht. Die Mustervorlagen sind kurz und übersichtlich und machen die Excel-Berechnungen noch schneller und effektiver. Sie können aber auch wie ein Formular für handschriftliche Berechnungen dienen. Eine umfangreiche Arbeitsunterlage und Mustervorlagen zum Download erleichtern den Einsatz in der täglichen Praxis. Zu letzterem Zusatzservice erhalten angemeldete Teilnehmer nähere Informationen rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn automatisch per E-Mail.

Das Seminar richtet sich an im Familienrecht tätige Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte, die ihre Unterhalts- und Zugewinnausgleichsberechnungen organisieren und beschleunigen wollen.
Referenten:
Veranstaltungsort:
Veranstaltungszeiten:
13.30 - 19.00 Uhr
Zeitstunden:
5,00 - Mit Bescheinigung nach § 15 FAO
Datum:
10.02.2022
Kostenbeitrag:
275,- € (USt.-befreit)
Veranstaltungs-Nr.:
094280
Mit diesem Formular melden Sie sich für die Präsenzteilnahme vor Ort an. Wenn Sie lieber online teilnehmen möchten, können Sie sich hier für den Live-Stream anmelden.
Informationsmaterial:
Seite drucken