Online-Vortrag LIVE: Schutz von Vermögenswerten vor Scheidung und Insolvenz / Unterhalt und Insolvenz(094107)

Fachinstitut:
FamilienrechtInsolvenzrecht
Inhalt:
Ziel der Veranstaltung ist es rechtliche Gestaltungen und damit verbundene Schwierigkeiten aufzuzeigen, die dem Schutz von Vermögenswertung vor Scheidung und Insolvenz dienen sollen. Die Fantasie der Praxis scheint grenzenlos. Aber funktioniert das wirklich? Wo lauern familienrechtliche, wo laueren insolvenzrechtliche Fallstricke? Im Fokus der Veranstaltung steht Vermögensschutz im Kontext mit einer (drohenden) Insolvenz; daneben werden vom erfahrenen Referenten auch Gestaltungen, die vor den Folgen einer Ehescheidung schützen sollen, beleuchtet und hinterfragt.

Mit diesem eLearning-Angebot können Sie den Vortrag des Referenten live über das eLearning Center verfolgen. In einem moderierten Chat haben Sie außerdem die Möglichkeit, Ihre Fragen an den Referenten zu stellen. In einer übersichtlichen Oberfläche werden der Referent im Video, dazu die Folien der Präsentation sowie der textbasierte Chat angezeigt.
Weitere Informationen finden Sie in unseren FAQs zum eLearning
Referenten:

Dr. Andreas Olaf Schmidt

Richter am Amtsgericht, Hamburg

Dr. Andreas Olaf Schmidt
Dr. Andreas Olaf Schmidt ist Richter beim Insolvenzgericht Hamburg. Er ist Herausgeber des „Hamburger Kommentars zum Insolvenzrecht, 7. Auflage 2019“ sowie des Kommentars „Sanierungsrecht, 2. Auflage 2019“. Außerdem ist er verantwortlicher Redakteur der „Zeitschrift für Verbraucher- und Privat-Insolvenzrecht“ (ZVI).

Veranstaltungsort:
online
Veranstaltungszeiten:
9.00 - 14.45 Uhr (inkl. 45 min. Pausen)
Zeitstunden:
5,00 - Mit Bescheinigung nach § 15 Abs. 2 FAO (wie bei einer Präsenzveranstaltung)
Datum:
10.02.2021
Kostenbeitrag:
295,- € (USt.-befreit)
Ermäßigter Kostenbeitrag:
218,- € (USt.-befreit)
  • Schleswig-Holsteinische Rechtsanwaltskammer, Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main, Rechtsanwaltskammer Bamberg, Rechtsanwaltskammer Berlin, Rechtsanwaltskammer Mecklenburg-Vorpommern, Rechtsanwaltskammer Brandenburg, Rechtsanwaltskammer Düsseldorf, Rechtsanwaltskammer Koblenz, Rechtsanwaltskammer Zweibrücken, Rechtsanwaltskammer Kassel, Rechtsanwaltskammer Tübingen, Rechtsanwaltskammer Hamm, Rechtsanwaltskammer München, Hanseatische Rechtsanwaltskammer Bremen, Rechtsanwaltskammer Nürnberg, Rechtsanwaltskammer Sachsen
Veranstaltungs-Nr.:
094107
Informationsmaterial:
Seite drucken