Online-Vortrag Selbststudium: Update Familienrecht 2020(094104)

Fachinstitut:
Inhalt:
Der Online-Vortrag gibt einen nach den familienrechtlichen Teilrechtsgebieten Unterhalt, Güterrecht, Versorgungsausgleich usw. strukturierten Überblick über die höchstrichterliche Rechtsprechung 2019/2020. Für die Praxis besonders bedeutsame obergerichtliche Entscheidungen werden ebenfalls berücksichtigt. Unter der Rubrik „Exotisches“ sollen wie schon in den Vorjahren besonders interessante Entscheidungen aus Nebengebieten bzw. zu Schnittstellen zu anderen Rechtsgebieten vorgestellt werden.

Insgesamt werden die Teilnehmer durch die Veranstaltung familienrechtlich „auf den neuesten Stand“ gebracht und erhalten eine übersichtlich gegliederte Arbeitsunterlage, in der alle besprochenen Entscheidungen nachgeschlagen werden können.

Aufgezeichnet am 27. März 2020.
Weitere Informationen finden Sie in unseren FAQs zum eLearning
Autor:

Susanne Pfuhlmann-Riggert

Rechtsanwältin und Notarin, Fachanwältin für Familienrecht, Fachanwältin für Sozialrecht, Mediatorin

Susanne Pfuhlmann-Riggert
Susanne Pfuhlmann-Riggert ist seit Jahrzehnten als Rechtsanwältin und Notarin in Neumünster tätig und hat sich als Fachanwältin für Sozialrecht und Fachanwältin für Familienrecht auf diese beiden Rechtsgebiete spezialisiert. Ein weiterer Tätigkeitsschwerpunkt liegt auf dem Gebiet des Erbrechts. Frau Pfuhlmann-Riggert verfügt über eine Ausbildung und langjährige Praxiserfahrung als Mediatorin und war kurzfristig auch in binationalen Mediationsprojekten tätig. Seit vielen Jahren referiert sie für das DAI auf den Gebieten des Sozialrechts und des Familienrechts und behandelt hier vor allem Schnittstellen-Themen. Frau Pfuhlmann-Riggert ist Präsidiumsmitglied der Schleswig-Holsteinischen Rechtsanwaltskammer und Vorstandsmitglied der Schleswig-Holsteinischen Notarkammer. Seit Ende 2012 ist sie Mitglied des Prüfungsamtes für die Notarielle Fachprüfung und seit 2016 auch Mitglied des BRAK-Ausschusses Sozialrecht. Zudem ist sie seit 2016 die Leiterin des DAI-Fachinstituts für Sozialrecht.
Veranstaltungsort:
online
Zeitstunden:
5,00 - Mit Bescheinigung nach § 15 Abs. 4 FAO (Selbststudium)
Datum:
jederzeit
Kostenbeitrag:
258,- € (USt.-befreit)
Ermäßigter Kostenbeitrag:
218,- € (USt.-befreit)
  • Schleswig-Holsteinische Rechtsanwaltskammer, Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main, Rechtsanwaltskammer Bamberg, Rechtsanwaltskammer Berlin, Rechtsanwaltskammer Brandenburg, Rechtsanwaltskammer Düsseldorf, Rechtsanwaltskammer Koblenz, Rechtsanwaltskammer Zweibrücken, Rechtsanwaltskammer Kassel, Rechtsanwaltskammer Tübingen, Rechtsanwaltskammer Hamm, Rechtsanwaltskammer München, Hanseatische Rechtsanwaltskammer Bremen, Rechtsanwaltskammer Nürnberg, Rechtsanwaltskammer Sachsen
Veranstaltungs-Nr.:
094104
Seite drucken