Online-Kurs Selbststudium: Abänderungsverfahren im Unterhaltsrecht erfolgreich gestalten(094099)

Fachinstitut:
 
Abänderungsverfahren im Unterhaltsrecht erfolgreich gestalten
Inhalt:
Unterhaltsmandate sind schon bei der Erstbefassung sich ständig im Fluss befindliche Prozesse. Es treten Veränderungen in den persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnissen der Beteiligten ein, die es außerhalb wie auch innerhalb eines gerichtlichen Verfahrens umzusetzen gilt. Mit der Erstfestsetzung von Unterhalt hat es aber meistens nicht sein Bewenden, denn auch nach einer Unterhaltsregelung setzen sich die Veränderungen fort. Das heißt: Unterhaltsregelungen sind an veränderte Verhältnisse anzupassen. Die dazu maßgeblichen verfahrensrechtlichen Schritte fehlerfrei zu gehen, soll Anliegen dieses Online-Kurses sein.

Veröffentlicht am 19. Oktober
Weitere Informationen finden Sie in unseren FAQs zum eLearning
Autor:

Werner Reinken

Vors. Richter am Oberlandesgericht a. D.

Werner Reinken
Werner Reinken war zuletzt Vorsitzender Richter am Oberlandesgericht Hamm und leitete dort einen Senat für Familiensachen. Nach seiner Tätigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter am BGH war er in mehreren Senaten des Oberlandesgerichts Hamm mit dem Handelsvertreterrecht, dem Gesellschaftsrecht und stets mit dem Familienrecht befasst. Als Referent behandelt er familienrechtliche Themen sowohl im materiellen wie im formellen Recht. Dies gilt auch für die von ihm verfassten Online-Kurse und gehaltenen Online-Vorträge. Werner Reinken ist Kommentator der §§ 1601 bis 1615o BGB im „Bamberger/Roth/Hau/Poseck (Hrsg.), BGB, 4. Auflage München 2019“ und des „BeckOK BGB“. Er ist zudem Mitautor des Praxiskommentars „Horndasch/Viefhues (Hrsg.), FamFG, 3. Auflage Münster 2014“, im „Jüdt/Kleffmann/Weinreich (Hrsg.), Formularbuch des Fachanwalts für Familienrecht, 5. Auflage Köln 2017“ sowie im „Klein (Hrsg.), Handbuch Familienvermögensrecht, 2. Auflage Köln 2015“. Schließlich ist er in den familienrechtlichen Fachzeitschriften mit vielfältigen Themen und Rechtsprechungsübersichten vertreten.
Veranstaltungsort:
online
Zeitstunden:
2,50 - Mit Bescheinigung nach § 15 Abs. 4 FAO (Selbststudium)
Datum:
jederzeit
Kostenbeitrag:
99,- € (USt.-befreit)
Veranstaltungs-Nr.:
094099
Seite drucken