DAIvent an der Ostsee: Aktuelles Familienrecht – Teil 1: Praxisschwerpunkte bei Selbstständigen und Einzelunternehmern(094050)

Fachinstitut:
Inhalt:
Die Veranstaltung „DAIvent an der Ostsee: Aktuelles Familienrecht – Teil 1“ ist die Auftaktveranstaltung dieses beliebten Sommerseminars des Fachinstituts für Familienrecht. Der erfahrene Referent greift in seinem 3-stündigen Intensivvortrag besondere Probleme auf, die im Zusammenhang familienrechtlicher Auseinandersetzungen von Unternehmern bzw. Selbstständigen aufkommen: In einzelnen Themenschwerpunkten werden Fragen zur Einkommensermittlung und Unterhaltsberechnung, zur Bewertung eines Unternehmens/ einer Praxis im Zugewinnausgleich und damit zusammenhängende Fragen zu Auskunftsansprüchen und der Ausgestaltung notarieller Vereinbarungen vom erfahrenen Referenten praxisnah erläutert. Abgerundet wird das Seminar durch den Blick auf etwaige aktuelle Entwicklungen, und zwar auch in den verbundenen Rechtsgebieten (wie z.B. Nebengüterrecht, Versorgungsausgleich, Verfahrensrecht). 

Mit der zwölfstündigen Veranstaltung „DAIvent an der Ostsee: Aktuelles Familienrecht – Teil 2“, die an den Folgetagen (06.08. und 07.08.2020) stattfindet und die zu einem attraktiven Gesamtkostenbeitrag gebucht werden kann, können Fachanwältinnen und -anwälte für Familienrecht ihrer gesamten Fortbildungspflicht (15 Zeitstunden – § 15 FAO) an einem Termin nachkommen und anschließend nach den Seminaren die angenehme Atmosphäre an der Ostsee in Lübeck-Travemünde und Umgebung genießen. 

 
Leitung:
Referenten:
  • Mathias Volker, Vors. Richter am Oberlandesgericht, Celle
Veranstaltungsort:
Veranstaltungszeiten:
16.00 - 19.15 Uhr
Zeitstunden:
3,0 - Mit Nachweis zur Vorlage nach § 15 FAO
Datum:
05.08.2020
Übernachtungsmöglichkeiten:
Hotels anzeigen
Paketbuchung:
Buchen Sie diese Veranstaltung zusammen mit der Veranstaltung DAIvent an der Ostsee: Aktuelles Familienrecht – Teil 2 (06.08.2020 - 07.08.2020) zum Paketpreis von 675,- € (USt.-befreit)
Kostenbeitrag:
225,- € (USt.-befreit)
 
  • Mitglieder der Schleswig-Holsteinischen Rechtsanwaltskammer erhalten eine gesonderte Ermäßigung und werden gebeten, sich direkt bei der Kammer anzumelden.
Veranstaltungs-Nr.:
094050
Seite drucken