Unternehmer-Eheverträge rechtssicher gestalten(092861)

Fachinstitut:
Inhalt:
Die Gestaltung von vorsorgenden Eheverträgen, Scheidungs- und Getrenntlebensvereinbarungen gehört zu den attraktiven und vor allem anspruchsvollen Betätigungsfeldern für Anwälte im Familienrecht. Zugrunde liegen zumeist komplexe persönliche, wirtschaftliche und rechtliche Fragen, die regelmäßig die Zusammenhänge des 4. Buchs des BGB überschreiten. Hierzu gehören vor allem erbrechtliche, vermögensrechtliche und steuerrechtliche Fragestellungen, die vor allem über das Güterrecht hinausgehen.

In der Fortbildung werden daher behandelt: ehevertragliche Gestaltungen und ihre Grenzen unter Einbeziehung erbrechtlicher und steuerrechtlicher Voraussetzungen und Konsequenzen; vertragliche Gestaltungen im Schwerpunkt des Güterrechts, einschließlich der Modifikationen der Zugewinngemeinschaft und unter Berücksichtigung des Nebengüterrechts und der Auseinandersetzung des Familienheims; Vereinbarungsvarianten zum nachehelichen Unterhalt und zum Versorgungsausgleich. Angesprochen werden zudem das Geschiedenentestament und Aspekte der familienrechtlichen Gestaltung in Patchwork-Situationen.

Die umfangreichen Veranstaltungsunterlagen dienen als Kompendium und ergänzen insoweit den vorgetragenen Stoff.
Referenten:
Veranstaltungsort:
Veranstaltungszeiten:
14.00 - 19.30 Uhr
Zeitstunden:
5,0 - Mit Nachweis zur Vorlage nach § 15 FAO
Datum:
05.09.2019
Kostenbeitrag:
285,- € (USt.-befreit)
Veranstaltungs-Nr.:
092861
Seite drucken