Sommerkurs: Unterhaltsrecht anhand von Fällen(092817)

Fachinstitut:
Inhalt:
Das materielle Unterhaltsrecht – von der Aufbereitung des unterhaltsrechtlichen Einkommens über den Verwandtenunterhalt bis zum Ehegattenunterhalt – bildet den ersten wesentlichen Schwerpunkt des Sommerkurses, das Unterhaltsverfahrensrecht den zweiten. Die stetigen Veränderungen in der Gesetzeslage, in der obergerichtlichen und höchstrichterlichen Rechtsprechung und in der gesellschaftlichen Realität führen zu Fallkonstellationen, deren Bewältigung vielfach eine Herausforderung darstellt. An Beispielsfällen sollen die dogmatischen Grundlagen des jeweiligen Unterhaltsrechtsfalles verdeutlicht, Handhabungshinweise für die Praxis gegeben sowie das unterhaltsrechtliche Rechenwerk aufgezeigt werden. Aufbauend auf den grundsätzlichen Strukturen stehen die aktuellen Entwicklungen des Unterhaltsrechts im Fokus des Seminars.

Die Teilnehmer erhalten eine instruktive Arbeitsunterlage.
Referenten:
Veranstaltungsort:
Veranstaltungszeiten:
Do. 14.00 - 19.30 Uhr, Fr. u. Sa. jeweils 9.00 - 14.45 Uhr
Zeitstunden:
15,0 - Mit Nachweis zur Vorlage nach § 15 FAO
Datum:
22.08.2019 - 24.08.2019
Übernachtungsmöglichkeiten:
Hotels anzeigen
Kostenbeitrag:
595,- € (USt.-befreit)
Veranstaltungs-Nr.:
092817
Informationsmaterial:
Seite drucken