Aktuelle Entwicklungen im Betäubungsmittelstrafrecht(072259)

Fachinstitut:
Inhalt:
Aufgrund der spezifischen Besonderheiten des Betäubungsmittelstrafrechts stellt ein Verfahren in diesem Bereich besondere Anforderungen an den Verteidiger. Die sich immer weiter ausdifferenzierende Rechtsprechung in BTM-Sachen muss in besonderen Verfahrenskonstellationen angewendet werden. Das Seminar zeigt die aktuellen Entwicklungen des Betäubungsmittelstrafrechts auf.

Die Teilnehmer profitieren dabei von der weitreichenden Praxiserfahrung und dem speziellen Fachwissen des Referenten, der auch durch Veröffentlichungen auf diesem Gebiet ausgewiesen ist.

Eine instruktive Arbeitsunterlage rundet die Veranstaltung ab.
Referenten:
  • Dr. Matthias Schütrumpf, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Strafrecht, München
Veranstaltungsort:
Veranstaltungszeiten:
14.00 - 19.30 Uhr
Zeitstunden:
5,0 - Mit Nachweis zur Vorlage nach § 15 FAO
Datum:
29.10.2019
Kostenbeitrag:
285,- € (USt.-befreit)
 
Veranstaltungs-Nr.:
072259
Seite drucken