Online-Vortrag LIVE: Aktuelle Entwicklungen im Kommunalrecht NRW(064091)

Fachinstitut:
Verwaltungsrecht
Inhalt:
Viele wichtige kommunale Angelegenheiten werden im Stadtrat entschieden. Die Beschlüsse des Stadtrates betreffen häufig unmittelbar die Menschen vor Ort. Die Überprüfung der Rechtmäßigkeit eines Ratsbeschlusses ist komplex und setzt fundierte Kenntnisse der Gemeindeordnung voraus. Welche formellen Fehler führen zur Rechtswidrigkeit eines Ratsbeschlusses? Welche Konsequenzen hat die Rechtswidrigkeit eines Ratsbeschlusses für die Durchführung des Beschlusses durch den Bürgermeister? Welche Besonderheiten sind bei kommunalen Satzungen zu beachten? Gibt es eine abstrakte Normenkontrolle? Was ist ein Kommunalverfassungsstreitverfahren und welche Zulässigkeitsvoraussetzungen gibt es? Kann man gegen die wirtschaftliche Betätigung einer Gemeinde vorgehen?

Diese und andere aktuelle kommunalrechtliche Fragen werden wissenschaftlich fundiert erläutert und diskutiert.

Mit diesem eLearning-Angebot können Sie den Vortrag des Referenten live über das Internet verfolgen. In einem moderierten Chat haben Sie außerdem die Möglichkeit, Ihre Fragen an den Referenten zu stellen. In einer übersichtlichen Oberfläche wird der Referent im Video, dazu die Folien der Präsentation sowie der textbasierte Chat angezeigt.
Weitere Informationen finden Sie in unseren FAQs zum eLearning
Referenten:

Professor Dr. Michael Schmitz

Rechtsanwalt, Erkelenz

Rechtsanwalt Professor Dr. Michael Schmitz lehrt seit vielen Jahren Kommunalrecht an der Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung NRW und ist Mitglied des Landesjustizprüfungsamtes. Er war über 20 Jahre Beigeordneter und hat als Rechts- und Sozialdezernent an ungezählten Rats- und Ausschusssitzungen teilgenommen. Darüber hinaus sammelte Professor Dr. Schmitz eigene Erfahrungen in der Leitung von Gremien – u. a. als Vorsitzender von Pflegekonferenz und Gesundheitskonferenz sowie als Vorsitzender des Jugend- und Sozialausschusses des Städtetages NRW. Zudem ist er als Gutachter und Prozessbevollmächtigter in kommunalrechtlichen Streitigkeiten tätig.

Veranstaltungsort:
online
Veranstaltungszeiten:
10.00 - 12.45 Uhr (inkl. 15 Min. Pause)
Zeitstunden:
2,50 - Mit Bescheinigung nach § 15 Abs. 2 FAO (wie bei einer Präsenzveranstaltung)
Datum:
03.12.2021
Kostenbeitrag:
135,- € (USt.-befreit)
Ermäßigter Kostenbeitrag:
115,- € (USt.-befreit)
  • Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main, Rechtsanwaltskammer Bamberg, Rechtsanwaltskammer Koblenz, Hanseatische Rechtsanwaltskammer Hamburg, Rechtsanwaltskammer Zweibrücken, Rechtsanwaltskammer Thüringen, Rechtsanwaltskammer Kassel, Rechtsanwaltskammer Tübingen, Rechtsanwaltskammer Hamm, Rechtsanwaltskammer München, Rechtsanwaltskammer Braunschweig, Hanseatische Rechtsanwaltskammer Bremen, Rechtsanwaltskammer Nürnberg, Rechtsanwaltskammer Sachsen
 
115,- € (USt.-befreit)
  • Rechtsanwaltskammer Düsseldorf, Rechtsanwaltskammer Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holsteinische Rechtsanwaltskammer, Rechtsanwaltskammer Berlin, Rechtsanwaltskammer Brandenburg
Veranstaltungs-Nr.:
064091
Informationsmaterial:
Seite drucken