Kommunalrecht in der Bauleitplanung (Live-Stream)(064051)

Fachinstitut:
Verwaltungsrecht Hybrid Veranstaltung
Inhalt:
Das Kommunalrecht hat für die Aufstellung von Bauleitplänen und sonstigen städtebaulichen Satzungen in der Praxis erhebliche Bedeutung. Das betrifft etwa Anforderungen der Gesetzgebung und Rechtsprechung an die Bekanntmachung von Bauleitplänen, die Beteiligung von Einwohnerinnen und Einwohnern, die Zulässigkeit und Verfahren von Bürgerbegehren und Bürgerentscheid, Anforderungen an das Verfahren in der Gemeindevertretung und den Ausschüssen, z. B. Beschlussfähigkeit, Öffentlichkeit der Sitzungen, Ausschließungsgründe und Verschwiegenheitspflicht, sowie Regelungen zu Fehlerfolgen und Heilung von Fehlern nach § 214 BauGB. In dem Seminar wird anhand vieler Beispiele erläutert, wie kommunalrechtliche Fehler bei der Bauleitplanung vermieden werden können.
Weitere Informationen finden Sie in unseren FAQs zum eLearning
Referenten:
Veranstaltungsort:
online
Veranstaltungszeiten:
13.00 - 18.30 Uhr
Zeitstunden:
5,00 - Mit Bescheinigung nach § 15 FAO
Datum:
28.05.2021
Kostenbeitrag:
275,- € (USt.-befreit)
Veranstaltungs-Nr.:
064051
Mit diesem Formular melden Sie sich für einen Live-Stream im eLearning Center an. Wenn Sie lieber vor Ort an der Veranstaltung teilnehmen möchten, können Sie sich hier für die Präsenzteilnahme anmelden.
Informationsmaterial:
Seite drucken