DAI advanced - Problembereiche des öffentlichen Baurechts in der Projektentwicklung(064035)

Fachinstitut:
Verwaltungsrecht
Inhalt:
Diese Veranstaltung in der Reihe "DAI advanced" dient dem fachlichen Austausch auf höchstem Niveau. Die Begrenzung der Teilnehmerzahl auf wenige Personen ermöglicht eine exklusive Auseinandersetzung mit dem Thema der Veranstaltung in engem Austausch mit dem Referenten vergleichbar einer Expertenrunde.

Die Darstellung des Themas erfolgt anhand typischer Praxisbeispiele.

Die Veranstaltung dient einer vertieften Diskussion aktueller rechtlicher und praktischer Probleme des Bauplanungsrechts und der Projektentwicklung. Gesetzesnovellen wie das Baulandmobilisierungsgesetz, die Rechtsprechung des Bundesverwaltungsgerichtes und praktische Entwicklungen führen regelmäßig zu veränderten Anforderungen im Baurecht. Im Rahmen dieser Veranstaltung werden verschiedene Themen aufgegriffen, die derzeit baurechtlich aktuell und komplex sind. Dabei wendet sich das Seminar nicht an Einsteiger, sondern dient einer vertieften Erörterung, Diskussion und dem umfangreichen Erfahrungsaustausch zwischen den Teilnehmern. Neben der vertieften Darstellung der Themen sollen auch verschiedene rechtliche und praktische Lösungsansätze besprochen werden. Die Themen umfassen aktuelle Entwicklungen im Baurecht wie z.B. die verschiedenen Maßnahmen der Baulandmobilisierung, den Umgang mit verschiedenen Geräuschquellen sowie die umweltrechtlichen Anforderungen in der baurechtlichen Projektentwicklung.

 

Teilnehmer erhalten eine instruktive Arbeitsunterlage.
Referenten:
  • Dr. Christian Giesecke LL.M., Rechtsanwalt, Fachanwalt für Verwaltungsrecht, Köln
Veranstaltungsort:
Veranstaltungszeiten:
9.00 - 16.30 Uhr
Zeitstunden:
6,00 - Mit Bescheinigung nach § 15 FAO
Datum:
12.11.2021
Kostenbeitrag:
1350,- € (USt.-befreit)
Veranstaltungs-Nr.:
064035
Informationsmaterial:
Seite drucken