Online Vortrag LIVE: Kommunalrecht in der Bauleitplanung(064011)

Fachinstitut:
Verwaltungsrecht
 
Online statt Präsenz
Inhalt:
Das Kommunalrecht hat für die Aufstellung von Bauleitplänen und sonstigen städtebaulichen Satzungen in der Praxis erhebliche Bedeutung. Das betrifft etwa Anforderungen der Gesetzgebung und Rechtsprechung an die Bekanntmachung von Bauleitplänen, die Beteiligung von Einwohnerinnen und Einwohnern, die Zulässigkeit und Verfahren von Bürgerbegehren und Bürgerentscheid, Anforderungen an das Verfahren in der Gemeindevertretung und den Ausschüssen, z. B. Beschlussfähigkeit, Öffentlichkeit der Sitzungen, Ausschließungsgründe und Verschwiegenheitspflicht, sowie Regelungen zu Fehlerfolgen und Heilung von Fehlern nach § 214 BauGB. In dem Seminar wird anhand vieler Beispiele erläutert, wie kommunalrechtliche Fehler bei der Bauleitplanung vermieden werden können.

Diese Veranstaltung findet im Format „Online-statt-Präsenz“ statt.

Hierbei erhalten sie am Tag vor der Veranstaltung eine E-Mail mit einem Zugangslink und weiteren Informationen zur Teilnahme.

Fragen beantworten wir gerne über support@anwaltsinstitut.de.
Referenten:
Veranstaltungsort:
Live-Übertragung im eLearning-Center
Veranstaltungszeiten:
14.00 - 19.30 Uhr (inkl. 30 min. Pausen)
Zeitstunden:
5,00 - Mit Bescheinigung nach § 15 Abs. 2 FAO (wie bei einer Präsenzveranstaltung)
Datum:
30.11.2020
Übernachtungsmöglichkeiten:
Hotels anzeigen
Kostenbeitrag:
345,- € (USt.-befreit)
Veranstaltungs-Nr.:
064011
Seite drucken