Online-Kurs Selbststudium: Update Steuerstrafrecht(054009)

Fachinstitut:
Inhalt:
Der Kurs befasst sich mit aktuellen Entwicklungen im Steuerstrafrecht, die für die tägliche Praxis wichtig sind. Er orientiert sich durchgehend an der Rechtsprechung des 1. Strafsenats des BGH, der u. a. eine Spezialzuständigkeit für Revisionen in Steuerstrafsachen hat (Stichwort: „sicherster Weg“). Der Aufbau des Kurses folgt der Grundstruktur der Zentralnorm des Steuerstrafrechts, § 370 AO (Steuerhinterziehung), so dass das jeweilige Problem systematisch eingeordnet werden kann. Auf diese Weise kann auch das steuerstrafrechtliche Grundwissen aufgefrischt und vertieft werden.

Veröffentlicht am 14. Februar 2020.
Weitere Informationen finden Sie in unseren FAQs zum eLearning
Autor:

Rico Deutschendorf

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht

Rico Deutschendorf
Rico Deutschendorf, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Steuerrecht, ist schwerpunktmäßig in den Bereichen Steuerstreit, Steuerstrafverteidigung und Selbstanzeigeberatung tätig. Er ist Mitglied im Fachanwaltsausschuss Steuerrecht der Rechtsanwaltskammer Sachsen und Leiter des Fachkreises Steuerrecht im Leipziger Anwaltverein. Herr Deutschendorf hält regelmäßig Vorträge und Seminare zur steuerlichen Haftung und zum Steuerstrafrecht.
Veranstaltungsort:
online
Zeitstunden:
2,50 - Mit Bescheinigung nach § 15 Abs. 4 FAO (Selbststudium)
Datum:
jederzeit
Kostenbeitrag:
99,- € (USt.-befreit)
Ermäßigter Kostenbeitrag:
79,- € (USt.-befreit)
  • Schleswig-Holsteinische Rechtsanwaltskammer, Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main, Rechtsanwaltskammer Bamberg, Rechtsanwaltskammer Berlin, Rechtsanwaltskammer Brandenburg, Rechtsanwaltskammer Düsseldorf, Rechtsanwaltskammer Koblenz, Rechtsanwaltskammer Zweibrücken, Rechtsanwaltskammer Kassel, Rechtsanwaltskammer Tübingen, Rechtsanwaltskammer Hamm, Rechtsanwaltskammer München, Hanseatische Rechtsanwaltskammer Bremen, Rechtsanwaltskammer Nürnberg, Rechtsanwaltskammer Sachsen
Veranstaltungs-Nr.:
054009
Seite drucken