Umsatzsteuer aktuell(052622)

Fachinstitut:
Inhalt:
Das zum Jahresanfang 2020 in Kraft tretende Gesetz zur weiteren steuerlichen Förderung der Elektromobilität und zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften greift in drastischer Weise in die unternehmerfreundliche Rechtsprechung von EuGH und BFH ein. So führen im Bereich des Binnenmarkts gesetzgeberische Neuregelungen in Abkehr von der bisherigen Rechtsprechung zu neuen Verpflichtungen für die Unternehmen.
Zugleich sollen zahlreiche Neuregelungen zu einer längst überfälligen Anpassung des nationalen Rechts an die MwStSystRL führen, in denen bislang nur die Möglichkeit bestand, sich im Rahmen von Gerichtsverfahren auf das Unionsrecht zu berufen.
Die Seminarveranstaltung beschäftigt sich eingehend mit den gesetzlichen Neuregelungen und den sich hieraus abzeichnenden Auswirkungen auf die höchstrichterliche Rechtsprechung.
Seminargegenstand sind zudem alle aktuellen Rechtsprechungsfragen mit Praxisbezug.
Referenten:
  • Dr. Christoph Wäger , Richter am Bundesfinanzhof, München
Veranstaltungsort:
Veranstaltungszeiten:
13.30 - 18.00 Uhr
Zeitstunden:
4,0 - Mit Nachweis zur Vorlage nach § 15 FAO
Datum:
20.09.2019
Kostenbeitrag:
345,- € (USt.-befreit)
 
Veranstaltungs-Nr.:
052622
Seite drucken