Online-Vortrag Selbststudium: Steuerliche Bewertung des Betriebsvermögens im vereinfachten Ertragswertverfahren (§§ 199 ff. Bewertungsgesetz)(052587)

Fachinstitut:
Inhalt:
Der Online-Vortrag ist der steuerlichen Bewertung des Betriebsvermögens im vereinfachten Ertragswertverfahren gewidmet. Dabei werden insbesondere folgende Themen behandelt:

- Abgrenzung der Bewertungsmethoden und Feststellungslast
- Ermittlung des Jahresertrags
- Ansatz des nicht betriebsnotwendigen Vermögens
- Erfassung von Beteiligungen an anderen Unternehmen
- Behandlung der Wirtschaftsgüter des jungen Betriebsvermögens
- Maßgeblichkeit der Kapitalisierungsfaktoren
- Praxisrelevanz sowie Kritik

Aufgezeichnet am 9. November 2018.
Weitere Informationen finden Sie in unseren FAQs zum eLearning
Referenten:

Wilfried Mannek

Oberregierungsrat, Dipl.-Finanzwirt, Ministerium für Finanzen des Landes NRW, Düsseldorf

Wilfried Mannek
Oberregierungsrat Wilfried Mannek ist tätig im Referat für Erbschaft-/Schenkungsteuer und Bewertung im Ministerium der Finanzen des Landes Nordrhein-Westfalen. Herr Mannek ist Mitautor in den Kommentaren „Bewertungsrecht – BewG ErbStG“ (Gürsching/ Stenger) und „Erbschaftsteuer- und Schenkungsteuergesetz: ErbStG mit Bewertung und ErbSt-DBA“ (von Oertzen/Loose, 2017). Er ist Vortragender in Fortbildungsveranstaltungen für Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte, Sachverständige und für die Finanzverwaltung.

Veranstaltungsort:
online
Zeitstunden:
2,5 - Mit Nachweis zur Vorlage nach § 15 FAO
Datum:
jederzeit
Kostenbeitrag:
129,- € (USt.-befreit)
Ermäßigter Kostenbeitrag:
105,- € (USt.-befreit)
  • Schleswig-Holsteinische Rechtsanwaltskammer, Rechtsanwaltskammer Bamberg, Rechtsanwaltskammer Berlin, Rechtsanwaltskammer Brandenburg, Rechtsanwaltskammer Düsseldorf, Rechtsanwaltskammer Koblenz, Rechtsanwaltskammer Zweibrücken, Rechtsanwaltskammer Kassel, Rechtsanwaltskammer Tübingen, Rechtsanwaltskammer Hamm, Rechtsanwaltskammer München, Hanseatische Rechtsanwaltskammer Bremen, Rechtsanwaltskammer Nürnberg, Rechtsanwaltskammer Sachsen
Veranstaltungs-Nr.:
052587
Seite drucken