Online-Vortrag Live: Umgang mit medizinischen Sachverständigengutachten im Sozialrecht(044230)

Fachinstitut:
Inhalt:
Das medizinische Sachverständigengutachten spielt in der Praxis der Leistungsträger und Sozialgerichte eine große Rolle. Viele Fachgebiete des Sozialrecht sind stark durch medizinische Fragestellungen geprägt, so dass die Einschätzung der medizinischen Sachverständigen maßgebliche Bedeutung erlangt. Anlass genug, sich mit medizinischen Sachverständigengutachten eingehend auseinanderzusetzen: Was kennzeichnet ein gutes Sachverständigengutachten? Was ist bei der Begutachtung psychischer Erkrankungen und Schmerzen zu beachten? Wie deckt man Defizite und Schwächen eines Sachverständigengutachtens auf? Welche Rechte und welche Pflichten haben medizinische Sachverständige? Diesen Fragen geht das Seminar praxisbezogen nach, unter anderem mit einer Checkliste für die Überprüfung medizinischer Sachverständigengutachten.

Teilnehmer erhalten eine instruktive Arbeitsunterlage.

Mit diesem eLearning-Angebot können Sie den Vortrag live über das eLearning Center verfolgen. In einem moderierten Chat haben Sie außerdem die Möglichkeit, Ihre Fragen an den Referenten zu stellen. In einer übersichtlichen Oberfläche wird der Referent im Video, die Folien der Präsentation sowie der textbasierte Chat angezeigt. Weitere Informationen finden Sie in unseren FAQs zum eLearning.
Weitere Informationen finden Sie in unseren FAQs zum eLearning
Referenten:

Dr. Jens Blüggel

Vizepräsident des Landessozialgerichts, Essen

Dr. Jens Blüggel ist Vorsitzender Richter am Landessozialgericht, in einem für die Grundsicherung für Arbeitsuchende sowie für das Rentenversicherungsrecht zuständigen Senat. Nach einer Tätigkeit als Rechtsanwalt wechselte er in die Justiz. Nach drei Jahren als Richter am Sozialgericht in Köln und Detmold war er sodann für jeweils zwei Jahre als Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Bundessozialgericht in Kassel sowie am Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe (Dezernat Sozialrecht, Prof. Dr. Steiner) tätig. Seit 2007 ist er Richter am LSG Nordrhein-Westfalen, seit 2014 dort Vorsitzender Richter. Herr Dr. Blüggel hat Vorschriften des SGB II, SGB VI, SGB X sowie SGB XII in Fachkommentaren, z. B. „SGB II“ (Eicher/Luik), „Juris-Praxiskommentare zum SGB VI und XII“ (Schlegel/Voelzke) und „SGB X“ (von Wulffen/Schütze) erörtert. Zudem ist er Autor zahlreicher Fachaufsätze. Er hält bundesweit Vorträge insbesondere zur Fortbildung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Jobcentern und Sozialämtern.

Veranstaltungsort:
online
Zeitstunden:
5,00 - Mit Bescheinigung nach § 15 FAO
Datum:
10.11.2022
Diese Veranstaltung kann als Bestandteil von FAOcomplete gebucht werden. Mehr Informationen zu unserem attraktiven Flatrate-Modell finden Sie hier.
Kostenbeitrag:
275,- € (USt.-befreit)
Ermäßigter Kostenbeitrag:
235,- € (USt.-befreit)
  • Rechtsanwaltskammer Hamm
Veranstaltungs-Nr.:
044230
Seite drucken