Aktuell – Lösungen für Honorarkräfte im medizinischen und IT-Bereich nach aktueller Rechtsprechung von BSG und BAG(042407)

Fachinstitut:
Inhalt:
Nach der neuen Rechtsprechung des BSG dürfen hochspezialisierte Fachkräfte sozialrechtlich nicht mehr als Honorarkräfte eingesetzt werden. Zugleich grenzt das BAG Arbeits- und Beschäftigungsverhältnis voneinander ab. Schließlich ruft die Praxis nach flexiblem, aber risikofreiem Fremdpersonaleinsatz. An dieser Schnittstelle von Arbeits- und Sozialrecht, die zudem Überschneidungen zum Steuerrecht aufweist, stellt unser Seminar Schlüssellösungen im Hybridmodell vor. Absicherungswege zur Vereidung von Haftungsrisiken in den drei Rechtsbereichen runden die Lösung ab. Damit eröffnen sich zugleich Wege, rechtskonform die Haftungsrisiken wegen geschuldeter Beiträge aus verfallenem sowie verjährtem Arbeitsentgelt zu vermeiden.
Referenten:
Veranstaltungsort:
Veranstaltungszeiten:
13.30 - 19.00 Uhr
Zeitstunden:
5,0 - Mit Nachweis zur Vorlage nach § 15 FAO
Datum:
10.06.2020
Kostenbeitrag:
325,- € (USt.-befreit)
Veranstaltungs-Nr.:
042407
Seite drucken