32. Sozialrechtliche Jahresarbeitstagung(042274)

Fachinstitut:
Inhalt:
Die Sozialrechtliche Jahresarbeitstagung ist gleich zu Jahresbeginn einer der Veranstaltungshöhepunkte im DAI-Jahresprogramm für Rechtsanwälte mit sozialrechtlichem Schwerpunkt. Hochkarätige Referenten aus Anwaltschaft und Gerichtsbarkeit stellen die wichtigsten Entwicklungen in Gesetzgebung und Rechtsprechung im Sozialrecht vor. Insbesondere werden folgende Themen behandelt:

- Alte Fragen und neue Antworten zum Krankengeldanspruch

- Datenschutzgrundverordnung und Sozialrecht

- Die neue AWMF-Leitlinie „Grundlagen der medizinischen Begutachtung“

- Der Kinderzuschlag und die Änderungen durch das „Starke-Familien-Gesetz“

- Nahtlosigkeitsregelung und Anspruch auf Arbeitslosengeld

- Prozess gewonnen, gut verglichen – wie wird vollstreckt?

Begleitet wird die Jahresarbeitstagung von einem Tagungsband mit allen wichtigen Hinweisen der Referenten.

Als Fortbildungsplus zur zehnstündigen Jahresarbeitstagung findet an deren Vortag (Donnerstag, 27. Februar 2020) das Seminar "Fortbildungsplus zur 32. Sozialrechtlichen Jahresarbeitstagung: Leistungsansprüche der Menschen mit Behinderungen" statt, das von Teilnehmern der Jahresarbeitstagung zu einem ermäßigten Kostenbeitrag (Aufpreis 170,– €) gebucht werden kann. Damit können Fachanwältinnen und -anwälte für Sozialrecht ihrer gesamten Fortbildungspflicht (15 Zeitstunden – § 15 FAO) an einem Termin nachkommen.
Leitung:
Referenten:
Veranstaltungsort:
Veranstaltungszeiten:
Fr. 9.00 - 18.30 Uhr, Sa. 9.00 - 12.30 Uhr
Zeitstunden:
10,0 - Mit Nachweis zur Vorlage nach § 15 FAO
Datum:
28.02.2020 - 29.02.2020
Übernachtungsmöglichkeiten:
Hotels anzeigen
Paketbuchung:
Buchen Sie diese Veranstaltung zusammen mit der Veranstaltung Fortbildungsplus zur 32. Jahresarbeitstagung Sozialrecht: Leistungsansprüche für Menschen mit Behinderungen (27.02.2020) zum Paketpreis von 695,- € (USt.-befreit)
Rahmenprogramm:

Freitag, 28.02.2020, 19:00 Uhr Get-Together mit Fingerfood und Drinks im Tagungshotel

Getränkeempfang für 1,5 Stunden mit Fingerfood
45,- € (inkl. MwSt)
Kostenbeitrag:
525,- € (USt.-befreit)
Veranstaltungs-Nr.:
042274
Informationsmaterial:
Seite drucken