Online-Vortrag Selbststudium: Update: Geldwäscherecht in der notariellen Praxis(034627)

Fachinstitut:
Inhalt:
Die Geldwäscheprävention ist ein bedeutendes Anliegen der Notarinnen und Notare. Das aktuelle Seminar informiert eingängig über die Änderungen des GwG durch das Transparenzregister- und Finanzinformationsgesetz und zeigt die Konsequenzen für die notarielle Praxis auf. Darüber hinaus geht der besonders ausgewiesene Referent auf häufig gestellte Fragen zum GwG ein.

Aufgezeichnet am 22. Juli 2021.
Weitere Informationen finden Sie in unseren FAQs zum eLearning
Referenten:

Martin Thelen

Notarassessor, Bundesnotarkammer, Berlin

Martin Thelen ist Notarassessor im Bezirk der Rheinischen Notarkammer und derzeit als Referent bei der Bundesnotarkammer tätig. Er ist dort für die Themen Geldwäscheprävention, Schuld- und Liegenschaftsrecht, Kostenrecht und Öffentlichkeitsarbeit zuständig. Als Lehrbeauftragter der Universität Mannheim und der Humboldt-Universität zu Berlin engagiert er sich in der juristischen Ausbildung.

Veranstaltungsort:
online
Zeitstunden:
2,70
Datum:
jederzeit
Kostenbeitrag:
135,- € (USt.-befreit)
Veranstaltungs-Nr.:
034627
Seite drucken