Modularer Lehrgang für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Notariat: Modul 2 – Wohnungseigentum und Erbbaurecht einschl. GNotKG(034297)

Fachinstitut:
Notare Hybrid Veranstaltung
Inhalt:
Die Begründung von Wohnungseigentum bzw. eines Erbbaurechts setzt besondere Kenntnisse des Grundbuch-, Wohnungseigentums- und Erbbaurechtsgesetzes voraus. Beim Wohnungseigentum sind die Gestaltungsmöglichkeiten durch Sondernutzungsrechte, vor allem aber die Begründung solcher Rechte in den unterschiedlichen Formen, Direktzuweisung, Vorbehalt und ihre Auswirkungen im Grundbuchrecht sowie die Begründung von Erbbaurechten Themenschwerpunkte der Veranstaltung. Auch die Veränderung von Wohnungseigentum bzw. Erbbaurecht, die Zu- und Abschreibung von Gemeinschafts- oder Sondereigentum, die nachträgliche Begründung von Sondernutzungsrechten und die Besonderheiten des Verkaufs eines Wohnungseigentums bzw. eines Erbbaurechts werden ausführlich dargestellt. Eine Vielzahl von Musterurkunden sind Bestandteil der Tagungsunterlage. Die einschlägigen Vorschriften des GNotKG werden ausführlich dargestellt.
Referenten:
Veranstaltungsort:
Veranstaltungszeiten:
Mo. u. Di. jeweils 9.00 - 17.00 Uhr
Zeitstunden:
13,00
Datum:
16.08.2021 - 17.08.2021
Übernachtungsmöglichkeiten:
Hotels anzeigen
Kostenbeitrag:
398,- € (USt.-befreit)
Veranstaltungs-Nr.:
034297
Mit diesem Formular melden Sie sich für die Präsenzteilnahme vor Ort an. Wenn Sie lieber online teilnehmen möchten, können Sie sich hier für den Live-Stream anmelden.
Seite drucken