Online-Vortrag LIVE: Wohnungseigentumsrecht und Erbbaurecht in der Praxis der Notariatsmitarbeiter(034279)

Fachinstitut:
Inhalt:
Der Referent stellt die beiden anspruchsvollen Rechtsgebiete für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Notariat vor. Dabei geht er von Grundstrukturen aus und zeigt aktuelle Entwicklungen und ihre Umsetzung in der notariellen Praxis auf. Beispiele aus dem Inhalt sind etwa Veränderungen der Gemeinschaftsordnung nach Bildung von Wohnungseigentum, Strategien zur Vermeidung von Gläubigerzustimmungen bei Begründung von Sondernutzungsrechten, Besonderheiten bei der Gestaltung von Kaufverträgen unter Berücksichtigung der aktuellen Rechtsprechung zu § 878 BGB, die Begründung von Erbbaurechten, auch in Form eines Eigenerbbaurechts, sowie die Anpassung älterer Erbbaurechtsverträge in Bezug auf eine wertgesicherte Reallast sowie die umsichtige Vorbereitung der Erbbaurechtsverträge für zukünftige Veräußerungen und die Besonderheiten des Verkaufs eines Erbbaurechts in der notariellen Praxis. Das Spannungsfeld Grundstückseigentümer/Erbbauberechtigter bei Veräußerung und/oder Belastung des Erbbaurechts wird eingehend dargestellt. Selbstverständlich werden auch die jeweils anzuwendenden Vorschriften des GNotKG erläutert.

Eine gut verständliche Arbeitsunterlage rundet das Seminar ab.

Mit diesem eLearning-Angebot können Sie den Vortrag des Referenten live über das Internet verfolgen. In einem moderierten Chat haben Sie außerdem die Möglichkeit, Ihre Fragen an den Referenten zu stellen. In einer übersichtlichen Oberfläche werden der Referent im Video, dazu die Folien der Präsentation sowie der textbasierte Chat angezeigt.
Weitere Informationen finden Sie in unseren FAQs zum eLearning
Referenten:

Frank Tondorf

Notariatsleiter, Essen

Notariatsleiter Frank Tondorf übt eine selbstständige, freiberufliche Tätigkeit für diverse Notare in NRW und anderen Bundesländern, bestehend aus GNotKG-Service, Betreuung, Raterteilung, Schulung der Mitarbeiter in den Notariaten und Unterstützung in der Ersteinrichtung von Notarstellen, aus. Herr Tondorf verfügt über Berufserfahrung aus mehr als 40.000 notariellen Amtsgeschäften. Seit 1995 ist er als Referent bei zahlreichen Veranstaltungen tätig. Er ist Autor der Bücher „50 Tipps zum GNotKG“ (2. Auflage 2018) und „Notar 2017“ (Frank Tondorf/Rüdiger Gockel, 3. Auflage 2016).

Veranstaltungsort:
online
Veranstaltungszeiten:
10.00 - 17.30 Uhr (inkl. 90 Min. Pause)
Zeitstunden:
6,00
Datum:
28.06.2021
Kostenbeitrag:
325,- € (USt.-befreit)
Kostenbeitrag Mitarbeiter:
185,- € (USt.-befreit)
 
240,- € (USt.-befreit) ermäßigt für Notarassessoren
 
270,- € (USt.-befreit) für MItglieder der Notarkammer Kassel
Ermäßigter Kostenbeitrag:
190,- € (USt.-befreit)
  • Westfälische Notarkammer
    Mitglieder der Westfälische Notarkammer werden gebeten sich bei der Kammer anzumelden.
Veranstaltungs-Nr.:
034279
Informationsmaterial:
Seite drucken