Modularer Lehrgang für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Notariat: Modul 4 – GNotKG und Erbrecht(034043)

Fachinstitut:
Inhalt:
Ziel der Veranstaltung ist es, den Teilnehmern neben den Grundlagen des Notarkostenrechts GNotKG das Erkennen und Beachten von speziellen Sachverhalten zu vermitteln. Insbesondere wird den Teilnehmern anhand von Urkundenmustern vermittelt, wie verschiedene Beurkundungsgegenstände anhand der Vorschrift des § 109 Abs. 1 GNotKG erkannt und beachtet werden.

Der Referent wird anhand von Fallbeispielen Erklärungen und Urkunden, auch unter Einbezug der Neuerungen entsprechend der Europäischen Erbrechtsverordnung, einschließlich zu beachtender Vorschriften des GNotKG aus notarieller Sicht und aus der Sicht des Nachlassgerichtes darstellen. Dabei sollen den Teilnehmern der Veranstaltung ein Überblick über die Verfahrensvorschriften, praxisbezogene Tipps und Hinweise zur richtigen und beschleunigten Abwicklung, aber auch wichtige Hinweise zur Vermeidung von Fehlern gegeben werden. Der ausführlichen Tagungsunterlage ist eine Vielzahl von Mustern beigefügt, die sich sowohl auf die notariell vorzubereitenden Erklärungen, aber auch auf informative Anschreiben an die Verfahrensbeteiligten und Behörden zur beschleunigten Abwicklung beziehen.
Referenten:
Veranstaltungsort:
Veranstaltungszeiten:
Mo. u. Di. jeweils 9.00 - 17.00 Uhr
Zeitstunden:
13,0
Datum:
07.09.2020 - 08.09.2020
Übernachtungsmöglichkeiten:
Hotels anzeigen
Kostenbeitrag:
398,- € (USt.-befreit)
 
  • Mitglieder der Notarkammer für den Oberlandesgerichtsbezirk Oldenburg: Ermäßigter Kostenbeitrag, Information und Anmeldung
Veranstaltungs-Nr.:
034043
Informationsmaterial:
Seite drucken