Ältere Menschen als Urkundsbeteiligte(033460)

Fachinstitut:
Inhalt:
Die besonders erfahrenen Referenten stellen die häufigsten Problemkomplexe des Beurkundungsverfahrens dar, an dem ältere Menschen beteiligt sind. Körperliche und geistige Einschränkungen können zu besonderen Herausforderungen für den Notar führen. Oftmals stellt sich die Frage nach Geschäfts- und Testierfähigkeit. Auch sollten aktuelle Entwicklungen im Recht der Vorsorgevollmacht und der Patientenverfügung bedacht werden.

Ein aktuelles Skript rundet die Veranstaltung ab.
Leitung:
  • Dr. Thomas Renner , Notar, Präsident der Ländernotarkasse, Erfurt
Referenten:
  • Dr. Thomas Renner , Notar, Präsident der Ländernotarkasse, Erfurt
  • Professor Dr. Tilman Wetterling , Arzt für Neurologie und Psychiatrie/Psychotherapie, Chefarzt der Klinik für Psychiatrie im Vivantes Klinikum Kaulsdorf i.R., Berlin
Veranstaltungsort:
Veranstaltungszeiten:
14.30 - 18.45 Uhr
Zeitstunden:
4,0 - mit Nachweis nach § 6 Abs. 2 S. 1 Nr. 4 BNotO
Datum:
30.10.2019
Kostenbeitrag:
325,- € (USt.-befreit)
 
240,- € (USt.-befreit) ermäßigt für Notarassesoren
 
Veranstaltungs-Nr.:
033460
Seite drucken