Klausurenkurs zur Vorbereitung auf die notarielle Fachprüfung - Familienrecht 2(033426)

Fachinstitut:
Inhalt:
Der Klausurenkurs zur Vorbereitung auf die notarielle Fachprüfung stellt eine gute Ergänzung zum Vorbereitungslehrgang auf die notarielle Fachprüfung dar, kann aber auch von Rechtsanwälten gebucht werden, die sich ausschließlich im Eigenstudium auf die Prüfung vorbereiten.

Zu dem Klausurenkurs gehören insgesamt 12 Klausuren, je 3 zu den Themen "Grundstücksrecht", "Erbrecht", "Familienrecht" und "Gesellschaftsrecht". Diese können einzeln oder frei in Paketen gebucht werden. Nach Ablauf eines Themenzyklus beginnt dieser erneut.

Die Klausuren und deren Inhalte werden von erfahrenen Praktikern des Notariats gestellt und ausführlich mit Hinweisen korrigiert sowie benotet. So können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihren Wissensstand gut einschätzen und erhalten darüber hinaus Verbesserungsvorschläge für die tatsächliche Prüfung.

Nach der Online-Stellung der auf fünf Stunden ausgelegten Klausur haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer knapp zwei Wochen Zeit, um die bearbeitete Klausur zur Korrektur einzureichen. Die Inhalte der Klausur orientieren sich an den Anforderungen an die notarielle Fachprüfung und behandeln einen „großen Fall“ ggf. mit Zusatzfragen. Gefordert werden vor allem Gutachten und kleinere Gestaltungsaufgaben.

Nach Ende der Bearbeitungsfrist wird eine Musterlösung zum Download bereitgestellt und an demselben Tag erfolgt ab 18 Uhr eine maximal eineinhalbstündige Live-Besprechung. Bei dieser besteht die Möglichkeit, Fragen an den Klausursteller zu richten. Im Anschluss steht eine Aufzeichnung der Besprechung auch zum weiteren Abruf bereit.

Die von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern gefertigten Klausuren werden innerhalb von etwa vier Wochen nach der Abgabefrist korrigiert und mit Lösungshinweisen versehen zurückgesandt.

Die Live-Besprechung findet am 18. Juni 2019 um 18.00 Uhr statt.

Bei einer gleichzeitigen Buchung von vier und mehr Klausuren reduziert sich der Einzelpreis pro Klausur auf 75,– €.
Weitere Informationen finden Sie in unseren FAQs zum eLearning
Referenten:

Dr. Philipp Aigner

Notarassessor, München

Dr. Philipp Aigner
Dr. Philipp Aigner, M.Sc. (Oxford), ist Notarassessor und verfügt über mehrjährige Erfahrung in der notariellen Beratungspraxis. Er ist Autor rechtswissenschaftlicher Fachveröffentlichungen und Referent im Rahmen der bayerischen Referendar- und Notarinspektorenausbildung. In diesem Zusammenhang leitet Dr. Aigner regelmäßig Klausurenkurse zur Prüfungsvorbereitung mit notarrechtlichen Inhalten auf den Gebieten des Grundstücksrechts, Erbrechts, Gesellschaftsrechts und Familienrechts.
Veranstaltungsort:
online
Zeitstunden:
1,5
Datum:
04.06.2019
Weitere Teile:
weitere Teile hinzubuchen
Kostenbeitrag:
95,- € (USt.-befreit)
Ermäßigter Kostenbeitrag:
75,- € (USt.-befreit)
Veranstaltungs-Nr.:
033426
Informationsmaterial:
Seite drucken