Haftungsfallen im Gesellschaftsrecht(033352)

Fachinstitut:
Inhalt:
Das Gesellschaftsrecht gehört zu den zentralen Tätigkeitsgebieten der notariellen Praxis. Die fachgerechte Betreuung der Rechtsuchenden im Bereich des Gesellschaftsrechts erfordert nicht nur umfassende Rechtskenntnisse, sondern auch ein Mindestmaß an Erfahrung in der Gestaltung und Abwicklung gesellschaftsrechtlicher Urkunden. Zwingende gesetzliche Frist- und Formerfordernisse müssen erkannt, gesetzliche Verbote beachtet und die Zusammenhänge zu anderen Rechtsgebieten
(z. B. dem Steuerrecht) berücksichtigt werden.

Ziel der Tagung ist es, typische Gefahrenquellen und Fallstricke aufzuzeigen, alternative Lösungswege und Gestaltungsmöglichkeiten darzustellen und Formulierungsvorschläge für die tägliche Praxis anzubieten.
Referenten:
Veranstaltungsort:
Veranstaltungszeiten:
9.00 - 16.30 Uhr
Zeitstunden:
6,0 - mit Nachweis nach § 6 Abs. 2 S. 1 Nr. 4 BNotO
Datum:
08.05.2019
Übernachtungsmöglichkeiten:
Hotels anzeigen
Kostenbeitrag:
325,- € (USt.-befreit)
 
240,- € (USt.-befreit) ermäßigt für Notarassessoren
Ermäßigter Kostenbeitrag:
295,- € (USt.-befreit)
Veranstaltungs-Nr.:
033352
Informationsmaterial:
Seite drucken