Online-Kurs Selbststudium: Besonderheiten des Kaufs eines Erbbaurechts sowie der dinglichen Besicherung der Finanzierung(033033)

Fachinstitut:
Inhalt:
Die Gestaltung eines Erbbaurechtskaufvertrages muss nicht nur die Interessen der Vertragsparteien, Verkäufer und Käufer, sondern auch die Interessen des Grundstückseigentümers des mit dem Erbbaurecht belasteten Grundstücks berücksichtigen.
Regelmäßig ist Vertragsinhalt des Erbbaurechts, dass das Erbbaurecht sowohl zur Veräußerung als auch zur Belastung mit Grundpfandrechten, der Zustimmung des Grundstückseigentümers bedarf.
Da der Grundstückseigentümer seine Zustimmungen immer auch unter Wahrung seiner vertraglichen Ansprüche aus dem Erbbaurechtsvertrag erteilen wird, ist bei der Gestaltung des Erbbaurechtskaufvertrages auch Vorsorge dafür zu treffen, wenn die Zustimmungen nicht wie beantragt erteilt werden.
Dieser Online-Kurs dient zur Sensibilisierung für diese Fragen und stellt dem Teilnehmer Lösungswege dar, wie die Interessen der an dem Kaufvertrag Beteiligten gesichert werden können, damit keine Vertragspartei wegen der sich aus einer fehlenden Zustimmung ergebenden Konsequenzen Überraschungen erlebt.

Aktualisiert im März 2018.
Weitere Informationen finden Sie in unseren FAQs zum eLearning
Referenten:

Frank Tondorf

Notariatsleiter, Essen

Frank Tondorf
Notariatsleiter Frank Tondorf übt eine selbstständige, freiberufliche Tätigkeit für diverse Notare in NRW und anderen Bundesländern, bestehend aus GNotKG-Service, Betreuung, Raterteilung, Schulung der Mitarbeiter in den Notariaten, Unterstützung in der Ersteinrichtung einer Notarstelle, aus. Herr Tondorf verfügt über Berufserfahrung aus mehr als 40.000 notariellen Amtsgeschäften. Seit 1995 war Frank Tondorf als Referent bei zahlreichen Veranstaltungen tätig. Er ist Autor der Bücher „50 Tipps zum GNotKG“ und „Notarassistent 2015, 2016 und 2017“.

Veranstaltungsort:
online
Zeitstunden:
1,0
Datum:
jederzeit
Kostenbeitrag:
49,- € (USt.-befreit)
Ermäßigter Kostenbeitrag:
35,- € (USt.-befreit)
  • Rheinische Notarkammer, Schleswig-Holsteinische Notarkammer, Notarkammer Kassel, Notarkammer Koblenz, Notarkammer Oldenburg, Westfälische Notarkammer, Notarkammer Berlin
Veranstaltungs-Nr.:
033033
Seite drucken