Online-Kurs Selbststudium: Essentials elektronischer Rechtsverkehr im Notariat(033031)

Fachinstitut:
Inhalt:
In diesem Kurs werden theoretische Grundlagen des Elektronischen Rechtsverkehrs einschließlich der einschlägigen Kosten nach dem GNotKG und Kenntnisse über die hierzu im Notariat eingesetzten Fachanwendungen vermittelt. Die Lehrinhalte umfassen neben Rechtsgrundlagen und allgemeinen Informationen zum Elektronischen Rechtsverkehr insbesondere die elektronische Grundbuchantragstellung und Handelsregisteranmeldung. Außerdem werden grundlegende Inhalte zum Vorsorge- und Testamentsregister der Bundesnotarkammer sowie des XNotar-Kostenrechners anschaulich aufbereitet. Am Ende werden anstehende und zukünftige Projekte im Elektronik-Bereich kurz besprochen, die unterstreichen, dass ein zeitnahes Eingehen auf eine immer stärker werdende elektronische notarielle Amtsführung von Vorteil ist.

Für einige Kapitel und ergänzend zu den Lehrinhalten umfasst dieser Kurs auch fünf praktische Anwendungsfälle, die in Form einer Schritt-für-Schritt-Anleitung die Abarbeitung typischer notarieller Geschäftsvorgänge auf Basis von XNotar praxisnah und verständlich aufbereitet darstellen.

Neben einer Liste mit Links zu weiterführenden Informationen, Produktvorstellungen und Justizportalen sowie den Anwendungen der Bundesnotarkammer und NotarNet GmbH sind unterstützend Lehrfilme eingebaut, über die sich sehr anschaulich die praktische Handhabung der Software XNotar im elektronischen Grundbuchverkehr, bei der elektronischen Notaranderkontoführung mit ENA und die neue beN-Mandantenkommunikation erschließen lassen.

Da die meisten (Anwalts-)Notarsoftwaresysteme keine Funktionalität für elektronische Handelsregisteranmeldungen und Grundbuchanträge anbieten, referenzieren viele im Lehrtext enthaltene Beispiele auf XNotar - dem Programm für den Elektronischen Rechtsverkehr der NotarNet GmbH. Die Zentralen Register Bundesnotarkammer und der Kostenrechner werden anhand von Bildschirmabdrucken der Webanwendungen vorgestellt.

Aktualisiert im Februar 2020.
Weitere Informationen finden Sie in unseren FAQs zum eLearning
Autor:

Walter Büttner MBA (USQ)

Notar

Walter Büttner MBA (USQ)
Walter Büttner, MBA, ist hauptberuflich Notar in Schwetzingen. Er war von 2011 bis 2016 IT-Direktor der Bundesnotarkammer in Berlin sowie Geschäftsführer der NotarNet GmbH in Köln. Davor bekleidete er u. a. die Position des Geschäftsführers der Notarkammer Baden-Württemberg und war Vorstand einer Unternehmensberatung mit dem Schwerpunktthema Informationstechnologie in der Justiz. Eine Vielzahl der vom Berufsstand der Notare hergestellten Lösungen und neuen Konzepte für notarielle (Pflicht-)Aufgaben im Elektronischen Rechtsverkehr hat er persönlich mitgestaltet.
Walter Büttner ist u. a. Autor des Kapitels „Elektronischer Rechtsverkehr“ im „Formularbuch und Praxis der freiwilligen Gerichtsbarkeit“ (Kersten/Bühling, 26. Auflage 2019) und Mitautor von „Elektronischer Rechtsverkehr und Informationstechnologie im Notariat“ (Büttner/Frohn/Seebach, 1. Auflage 2019).
Veranstaltungsort:
online
Zeitstunden:
2,50
Datum:
jederzeit
Kostenbeitrag:
99,- € (USt.-befreit)
Ermäßigter Kostenbeitrag:
79,- € (USt.-befreit)
  • Rheinische Notarkammer, Notarkammer Baden-Württemberg, Schleswig-Holsteinische Notarkammer, Notarkammer Kassel, Notarkammer Koblenz, Notarkammer Oldenburg, Westfälische Notarkammer, Notarkammer Berlin
    Mitglieder der Westfälische Notarkammer werden gebeten sich bei der Kammer anzumelden.
Veranstaltungs-Nr.:
033031
Seite drucken