Online-Vortrag LIVE: Vorsicht – Stolperfallen im Insolvenzarbeitsrecht!(014453)

Fachinstitut:
Inhalt:
In diesem Online-Vortrag geht es um die Vermeidung von Haftungsgefahren im Insolvenzarbeitsrecht. Die Bearbeitung von Arbeitnehmermandaten mit Insolvenzbezug erfordert in einigen typischen Fallkonstellationen erhöhte Aufmerksamkeit. Thematisiert werden u.a. wichtige Fristen, die Ermittlung des richtigen Klagegegners, insbesondere bei Kündigungen und Risiken im Zusammenhang mit der Insolvenzanfechtung. Ziel der Veranstaltung ist die Vermittlung des Wissens, welches einen sicheren Umgang mit regressträchtigen Fällen im Grenzbereich Arbeitsrecht/Insolvenzrecht gewährleistet.

Mit diesem eLearning-Angebot können Sie den Vortrag des Referenten live über das Internet verfolgen. In einem moderierten Chat haben Sie außerdem die Möglichkeit, Ihre Fragen an den Referenten zu stellen. In einer übersichtlichen Oberfläche wird der Referent im Video, dazu die Folien der Präsentation sowie der textbasierte Chat angezeigt.
Weitere Informationen finden Sie in unseren FAQs zum eLearning
Autor:

Dr. Thomas Banse

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Fachanwalt für Insolvenzrecht

Veranstaltungsort:
online
Veranstaltungszeiten:
10.00-12.45 Uhr (inkl. 15 Min. Pause)
Zeitstunden:
2,50 - Mit Bescheinigung nach § 15 Abs. 2 FAO (wie bei einer Präsenzveranstaltung)
Datum:
04.02.2022
Kostenbeitrag:
135,- € (USt.-befreit)
Ermäßigter Kostenbeitrag:
115,- € (USt.-befreit)
  • Schleswig-Holsteinische Rechtsanwaltskammer, Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main, Rechtsanwaltskammer Bamberg, Rechtsanwaltskammer Berlin, Rechtsanwaltskammer Mecklenburg-Vorpommern, Rechtsanwaltskammer Brandenburg, Rechtsanwaltskammer Düsseldorf, Rechtsanwaltskammer Koblenz, Hanseatische Rechtsanwaltskammer Hamburg, Rechtsanwaltskammer Zweibrücken, Rechtsanwaltskammer Thüringen, Rechtsanwaltskammer Kassel, Rechtsanwaltskammer Tübingen, Rechtsanwaltskammer Hamm, Rechtsanwaltskammer München, Rechtsanwaltskammer Braunschweig, Hanseatische Rechtsanwaltskammer Bremen, Rechtsanwaltskammer Nürnberg, Rechtsanwaltskammer Sachsen
Veranstaltungs-Nr.:
014453
Informationsmaterial:
Seite drucken