Online-Vortrag LIVE: Datenschutz und Überwachung im Arbeitsverhältnis(014447)

Fachinstitut:
Inhalt:
Auf Seiten von Arbeitgebern besteht immer wieder das Bedürfnis nach Überwachung der Mitarbeiter, um bei entsprechenden Verdachtslagen die Verletzung von Pflichten aus dem Arbeitsverhältnis nachweisen zu können. Aus datenschutzrechtlicher Sicht stellt sich dabei regelmäßig die Frage, welche Überwachungsmaßnahmen (noch) zulässig sind und ggf. mit dem Betriebsrat vereinbart werden können.

Anhand zahlreicher Praxisbeispiele erläutert der erfahrene Referent dieses Spannungsfeld zwischen dem Bedürfnis nach einer effektiven Steuerung des Betriebs bei gleichzeitiger Einhaltung der datenschutzrechtlichen Regelungen. Dabei werden auch die arbeitsrechtlichen Aspekte von Überwachungsmaßnahmen näher beleuchtet.

Teilnehmer erhalten eine instruktive Arbeitsunterlage mit allen wichtigen Hinweisen des Referenten.
Weitere Informationen finden Sie in unseren FAQs zum eLearning
Autor:

Dr. Michael Witteler

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht

Dr. Michael Witteler ist Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht. Seine Schwerpunkte sind das Recht der betrieblichen Altersversorgung und datenschutzrechtliche Themen im Zusammenhang mit Arbeitsverhältnissen. Er verfügt zudem über besondere Erfahrungen im kirchlichen Arbeitsrecht. Dr. Michael Witteler referiert regelmäßig zu arbeitsrechtlichen Themen. Seit Mai 2013 ist er zum ehrenamtlichen Richter am Arbeitsgericht Berlin berufen worden. Ebenso ist er Verfasser zahlreicher Fachaufsätze.
Veranstaltungsort:
online
Veranstaltungszeiten:
9.00-11.45 Uhr (inkl. 15 Min. Pause)
Zeitstunden:
2,50 - Mit Bescheinigung nach § 15 Abs. 2 FAO (wie bei einer Präsenzveranstaltung)
Datum:
05.04.2022
Kostenbeitrag:
135,- € (USt.-befreit)
Ermäßigter Kostenbeitrag:
115,- € (USt.-befreit)
  • Schleswig-Holsteinische Rechtsanwaltskammer, Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main, Rechtsanwaltskammer Bamberg, Rechtsanwaltskammer Berlin, Rechtsanwaltskammer Mecklenburg-Vorpommern, Rechtsanwaltskammer Brandenburg, Rechtsanwaltskammer Düsseldorf, Rechtsanwaltskammer Koblenz, Hanseatische Rechtsanwaltskammer Hamburg, Rechtsanwaltskammer Zweibrücken, Rechtsanwaltskammer Thüringen, Rechtsanwaltskammer Kassel, Rechtsanwaltskammer Tübingen, Rechtsanwaltskammer Hamm, Rechtsanwaltskammer München, Rechtsanwaltskammer Braunschweig, Hanseatische Rechtsanwaltskammer Bremen, Rechtsanwaltskammer Nürnberg, Rechtsanwaltskammer Sachsen
Veranstaltungs-Nr.:
014447
Seite drucken