Online-Vortrag Selbststudium: Datenverarbeitung im Konzern(014333)

Fachinstitut:
ArbeitsrechtInformationstechnologierecht
Inhalt:
Die Datenverarbeitung im Konzern ist auch im Bereich der Personaldaten nicht mehr wegzudenken. Das webinar vermittelt die notwendigen Kenntnisse zur rechtssicheren Gestaltung der Übermittlung von Daten zwischen Konzernunternehmen im Rahmen der DSGVO und des BDSG. Anhand praktischer Beispiele werden die notwendigen Verträgsverhältnisse dargestellt sowie deren Umsetzung. Ein Schwerpunkt wird dabei die Abgrenzung von Auftragsverarbeitung und gemeinsamer Verantwortlichkeit sein.

Aufgezeichnet am 28. April 2021.
Weitere Informationen finden Sie in unseren FAQs zum eLearning
Referenten:

Dr. Michael Witteler

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Berlin

Dr. Michael Witteler ist Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht. Seine Schwerpunkte sind das Recht der betrieblichen Altersversorgung und datenschutzrechtliche Themen im Zusammenhang mit Arbeitsverhältnissen. Er verfügt zudem über besondere Erfahrungen im kirchlichen Arbeitsrecht. Dr. Michael Witteler referiert regelmäßig zu arbeitsrechtlichen Themen. Seit Mai 2013 ist er zum ehrenamtlichen Richter am Arbeitsgericht Berlin berufen worden. Ebenso ist er Verfasser zahlreicher Fachaufsätze.

Veranstaltungsort:
online
Zeitstunden:
2,50 - Mit Bescheinigung nach § 15 Abs. 4 FAO (Selbststudium)
Datum:
jederzeit
Kostenbeitrag:
135,- € (USt.-befreit)
Ermäßigter Kostenbeitrag:
115,- € (USt.-befreit)
  • Schleswig-Holsteinische Rechtsanwaltskammer, Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main, Rechtsanwaltskammer Bamberg, Rechtsanwaltskammer Berlin, Rechtsanwaltskammer Mecklenburg-Vorpommern, Rechtsanwaltskammer Brandenburg, Rechtsanwaltskammer Düsseldorf, Rechtsanwaltskammer Koblenz, Hanseatische Rechtsanwaltskammer Hamburg, Rechtsanwaltskammer Zweibrücken, Rechtsanwaltskammer Thüringen, Rechtsanwaltskammer Kassel, Rechtsanwaltskammer Tübingen, Rechtsanwaltskammer Hamm, Rechtsanwaltskammer München, Rechtsanwaltskammer Braunschweig, Hanseatische Rechtsanwaltskammer Bremen, Rechtsanwaltskammer Nürnberg, Rechtsanwaltskammer Sachsen
Veranstaltungs-Nr.:
014333
Seite drucken