Online-Vortrag LIVE: Von Kurzarbeit in Personalabbau – Arbeitnehmerentsendung aktuell(014174)

Fachinstitut:
Inhalt:
Arbeitsrechtlich wird die erste Phase der Coronakrise derzeit über das Kurzarbeitergeld abgefedert. Schon jetzt aber zeichnet sich ab, dass pandemiebedingte Umstrukturierungen unvermeidbar sind. Aufhebungsverträge und personelle Maßnahmen werden in vielen Bereichen unausbleiblich sein. In Beratungsmandaten auf Arbeitgeber- und auf Arbeitnehmerseite wird fachübergreifend zu beraten sein, inwiefern arbeitsrechtlichen Einflussfaktoren und inwieweit sozialrechtlichen Systemstrukturen im Koordinatensystem der Beendigung von Arbeitsverhältnissen zu beachten sind.

Als weiteres hochaktuelles Schnittstellenthema von Arbeits- und Sozialrecht sind die Folgen des neuen Entsendegesetzes für den internationalen Fremdpersonaleinsatz in den Vordergrund getreten. Dazu erhalten Sie den Überblick über die Neuregelungen, die Besonderheiten der arbeitsrechtlichen und der sozialrechtlichen Entsendung und deren praktische Auswirkungen.

Teilnehmer erhalten eine instruktive Arbeitsunterlage.

Mit diesem eLearning-Angebot können Sie den Vortrag des Referenten live über das eLearning Center verfolgen. In einem moderierten Chat haben Sie außerdem die Möglichkeit, Ihre Fragen an den Referenten zu stellen. In einer übersichtlichen Oberfläche werden der Referent im Video, dazu die Folien der Präsentation sowie der textbasierte Chat angezeigt.
Weitere Informationen finden Sie in unseren FAQs zum eLearning
Referenten:

Dunja Barkow-von Creytz

Richterin am Landessozialgericht, München

Dunja Barkow-von Creytz
Dunja Barkow-von Creytz ist seit 2010 Richterin am Bayerischen Landessozialgericht. Von 1992 bis 2001 war sie Referentin im Bayerischen Arbeits- und Sozialministerium, von 2001 bis 2010 Richterin an einer für gesetzliche Unfallversicherung und Schwerbehindertenangelegenheiten zuständigen Kammer des Sozialgerichts München. Seit 2008 ist sie auch als richterliche Mediatorin tätig. Daneben referiert sie seit vielen Jahren schwerpunktmäßig zum Beitragsrecht, zur Betriebsprüfung und zum Krankenversicherungs-, Unfallversicherungs- und Schwerbehindertenrecht. Zu diesen Bereichen ist Frau Barkow-von Creytz auch durch zahlreiche Publikationen besonders ausgewiesen.

Veranstaltungsort:
online
Veranstaltungszeiten:
13.00 - 18.30 Uhr (inkl. 30 min. Pausen)
Zeitstunden:
5,00 - Mit Bescheinigung nach § 15 Abs. 2 FAO (wie bei einer Präsenzveranstaltung)
Datum:
22.03.2021
Kostenbeitrag:
325,- € (USt.-befreit)
Veranstaltungs-Nr.:
014174
Informationsmaterial:
Seite drucken