Vereinbarungen im Zusammenhang mit der Beendigung des Arbeitsverhältnisses(014109)

Fachinstitut:
Inhalt:
Vereinbarungen im Zusammenhang mit der Beendigung des Arbeitsverhältnisses bestimmen nicht unwesentlich die tägliche Praxis der im Arbeitsrecht tätigen Rechtsanwälte und der Mitarbeiter von Personal- und Arbeitsrechtsabteilungen in Unternehmen. Regelmäßig sind dabei zwei Bereiche zu unterscheiden: Zum einen Vereinbarungen im Arbeitsvertrag, die das Ende des Arbeitsverhältnisses näher regeln, und zum anderen Vereinbarungen, die anlässlich der Beendigung des Arbeitsverhältnisses zu treffen sind. Der erfahrene Referent wird beide Themenkreise, d. h. sowohl die vorausschauende Vertragsgestaltung als auch Besonderheiten des Aufhebungsvertrags einschließlich artverwandter Problemkreise wie Prozessbeschäftigung, Ausgleichsklausen und Ausgleichsquittung, im Seminar behandeln. Hinweise zur Urlaubsabgeltung runden das Seminar ab.

Die Teilnehmer erhalten eine instruktive Arbeitsunterlage mit allen wichtigen Hinweisen des Referenten.
Referenten:
Veranstaltungsort:
Veranstaltungszeiten:
13.00 - 18.30 Uhr
Zeitstunden:
5,0 - Mit Nachweis zur Vorlage nach § 15 FAO
Datum:
05.05.2020
Kostenbeitrag:
325,- € (USt.-befreit)
 
  • Mitglieder der Rechtsanwaltskammer Berlin, der Rechtsanwaltskammer des Landes Brandenburg: Ermäßigter Kostenbeitrag, Information und Anmeldung RAK Berlin, RAK Brandenburg
Veranstaltungs-Nr.:
014109
Seite drucken