Arbeitsrecht bei Umstrukturierung eines Unternehmens(014073)

Fachinstitut:
ArbeitsrechtHandels- und Gesellschaftsrecht
Inhalt:
Was müssen Arbeitsrechtler bei Umstrukturierungsmaßnahmen bzw. bei einem Kauf/Verkauf eines Unternehmens beachten? Welche rechtlichen Rahmenbedingungen sind zu berücksichtigen? Der erfahrene Referent erörtert typische Praxisprobleme bei arbeitsrechtlich motivierten Umstrukturierungen, insbesondere bei Effizienzsteigerung durch Veränderung der organisatorischen Abläufe und bei Umgestaltung der Betriebs- und Gesellschaftsstruktur, wobei Fragen der Mitbestimmung ebenso behandelt werden wie Möglichkeiten und Grenzen, im Rahmen von Umstrukturierungen Veränderung von Arbeitsbedingungen zu erreichen.

Begleitet wird die Veranstaltung von einer instruktiven Arbeitsunterlage.
Referenten:
  • Professor Dr. jur. habil. Jens Schubert, apl. Professor, Leuphana Universität Lüneburg, Leiter der Rechtsabteilung der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft, Verdi, Berlin
Veranstaltungsort:
Veranstaltungszeiten:
13.30 - 16.30 Uhr
Zeitstunden:
2,5 - Mit Nachweis zur Vorlage nach § 15 FAO
Datum:
04.03.2020
Kostenbeitrag:
175,- € (USt.-befreit)
 
Veranstaltungs-Nr.:
014073
Informationsmaterial:
Seite drucken