Online Vortrag LIVE: Die betriebsverfassungsrechtliche Einigungsstelle - Verfahren - praktische Tipps - wichtige Fallgestaltungen(013119)

Fachinstitut:
 
Online statt Präsenz - Betriebsratsarbeit in Zeiten der Corona-Pandemie
Inhalt:
Die Einigungsstelle ist die Konfliktlösungsstelle für Streitigkeiten zwischen Arbeitgeber und Betriebsrat. Ihr kommt in vielen Unternehmen im betrieblichen Alltag eine erhebliche Bedeutung zu. Wichtige mitbestimmungsrechtliche Gegenstände können streitig nur im Wege der Einigungsstelle gelöst werden. Umso entscheidender ist es, die typischen Regelungsgegenstände in einer Einigungsstelle zu kennen. Anhand von praktischen Beispielen einer Betriebsstilllegung und Interessenausgleichs- und Sozialplanverhandlungen, der Mitbestimmung bei der Gestaltung der Arbeitszeit und von Dienstplänen werden die aktuelle Rechtsprechung und praktische Tipps aufgezeigt. Weiterhin werden das Verfahren in der Einigungsstelle und bestimmte Verfahrensgrundsätze dargestellt. Abschließend wird das Einsetzungsverfahren einer Einigungsstelle vor dem Arbeitsgericht und die Überprüfung eines Einigungsstellenbeschlusses durch das Arbeitsgericht in seinen Voraussetzungen und mit aktueller Rechtsprechung erläutert.

Das Seminar wird von zwei Referenten gestaltet, wobei einer der Referenten als Richter aus der Sicht des Einigungsstellenvorsitzenden und der andere Referent aus der Sicht des Rechtsanwaltes referieren wird.

Dieses Fortbildungsangebot wurde aufgrund der aktuellen Lage von einer Präsenzveranstaltung zum Online Vortrag LIVE umgewandelt. Nun verfolgen Sie den Referenten und die Präsentationsfolien zum angegebenen Termin live über das Internet. In einem moderierten textbasierten Chat haben Sie die Möglichkeit, Ihre Fragen direkt an den Referenten zu richten und mit den anderen Teilnehmenden zu interagieren. Alle Elemente werden in einer übersichtlichen Oberfläche gemeinsam angezeigt. Wie die geplante Präsenzveranstaltung umfasst der Online Vortrag LIVE 5 Zeitstunden. Online Vorträge LIVE werden auf den Gebieten der FAO wie eine Präsenzveranstaltung anerkannt (§ 15 Abs. 2 FAO) und können somit für die gesamten 15 Zeitstunden genutzt werden.
Referenten:
Veranstaltungsort:
Live-Übertragung im Internet
Veranstaltungszeiten:
13.30 - 19.00 Uhr (inkl. 30 Min. Pause)
Zeitstunden:
5,0 - Mit Nachweis zur Vorlage nach § 15 Abs. 2 FAO
Datum:
30.06.2020
Kostenbeitrag:
325,- € (USt.-befreit)
 
Veranstaltungs-Nr.:
013119
Seite drucken