Arbeitsverträge richtig gestalten(013024)

Fachinstitut:
Inhalt:
Die Möglichkeiten der Vertragsgestaltung werden in der arbeitsrechtlichen Praxis erfahrungsgemäß nicht immer in vollem Umfang ausgeschöpft. Für eine souveräne Vertragsgestaltung ist die Kenntnis der rechtlichen Rahmenbedingungen unerlässlich. Das Seminar stellt die neueste Rechtsprechung vor und zeigt Strategien auf, wie die Interessen der Arbeitsvertragsparteien praxistauglich und fair zu einem Ausgleich gebracht werden können. Dabei sollen anhand konkreter Beispiele aus der Kautelarpraxis die Vorzüge und Schwachstellen einzelner Gestaltungsvarianten herausgearbeitet werden. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf Flexibilisierungsklauseln im Entgelt- und Arbeitszeitbereich. Insbesondere werden folgende Themen behandelt:

- Schriftformprobleme
- betriebsvereinbarungsoffene Vertragsgestaltung
- Widerrufs- und Freiwilligkeitsvorbehalte, einseitige Leistungsbestimmungsrechte
- Zielvereinbarungen und Bonusregelungen
- Arbeitszeitflexibilisierung, Teilbefristungen
- Urlaubsabreden
- Überstundenabgeltung
- Rückzahlungsklauseln
- Ausschlussfristen
- Vertragsstrafenvereinbarungen

Die Teilnehmer/innen erhalten ein ausführliches Handout.
Referenten:
Veranstaltungsort:
Veranstaltungszeiten:
13.30 - 19.00 Uhr
Zeitstunden:
5,0 - Mit Nachweis zur Vorlage nach § 15 FAO
Datum:
14.11.2019
Kostenbeitrag:
345,- € (USt.-befreit)
 
  • Mitglieder der Rechtsanwaltskammer Berlin, der Rechtsanwaltskammer des Landes Brandenburg: Ermäßigter Kostenbeitrag, Information und Anmeldung RAK Berlin, RAK Brandenburg
Veranstaltungs-Nr.:
013024
Seite drucken