15. Forum Betriebsverfassungsrecht(012959)

Fachinstitut:
Inhalt:
Das Forum Betriebsverfassungsrecht will mit exponierten Referenten aus Wissenschaft, Arbeitsgerichtsbarkeit und Anwaltschaft zu aktuellen Themen im kollektiven Arbeitsrecht Gelegenheit zu Diskussion und Erfahrungsaustausch geben. Insbesondere werden folgende Themen behandelt:

- Vergütung von Betriebsratsmitgliedern im Spannungsfeld zwischen Benachteiligungsverbot und Begünstigungsverbot
- Das Risiko fehlerhaften Betriebsratshandelns
- Die Mitbestimmung des Betriebsrats bei Fragen der Ordnung des Betriebs
- Aktuelle Rechtsprechung zur betrieblichen Mitbestimmung bei der Arbeitszeit

Die Veranstaltung richtet sich sowohl an Personalleiter und Justiziare wie auch an alle, die in der Personalverantwortung stehen, an Fachanwälte für Arbeitsrecht und im Arbeitsrecht tätige Rechtsanwälte, die Arbeitgeber oder Betriebsräte beratend begleiten.

Teilnehmer erhalten eine instruktive Arbeitsunterlage.
Leitung:
  • Werner M. Mues, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Köln
Referenten:
  • Peter Knoop, Abteilungsleiter juristisches Produktmanagement, ifb Institut zur Fortbildung von Betriebsräten, Seehausen am Staffelsee
  • Werner M. Mues, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Köln
  • Dr. Maren Rennpferdt, Richterin am Bundesarbeitsgericht, Erfurt
  • Professor Dr. Roland Schwarze, Leibniz Universität Hannover, Hannover
Veranstaltungsort:
Veranstaltungszeiten:
Fr. 9.00 - 17.15 Uhr, Sa. 9.00 - 16.00 Uhr
Zeitstunden:
12,0 - Mit Nachweis zur Vorlage nach § 15 FAO
Datum:
22.02.2019 - 23.02.2019
Übernachtungsmöglichkeiten:
Hotels anzeigen
Kostenbeitrag:
545,- € (USt.-befreit)
Veranstaltungs-Nr.:
012959
Informationsmaterial:
Seite drucken