Online-Kurs Selbststudium: Stolpersteine bei der Arbeitsuchendmeldung und Arbeitslosmeldung(012758)

Fachinstitut:
Inhalt:
Bei der Beendigung von Arbeitsverhältnissen spielt in der anwaltlichen Beratungspraxis für beratende Anwälte regelmäßig die Frage eine Rolle, was in Bezug auf die Arbeitsuchend- und die Arbeitslosmeldung beim Arbeitslosengeldanspruch des Arbeitnehmers zu beachten ist. Bei der Beratung von Arbeitnehmern und von Arbeitgebern stellen sich unterschiedliche Fragen.
Dieser Online-Kurs gibt einen umfassenden Überblick über die Regelungsinhalte sowie die Unterschiede zwischen der Arbeitslos- und der Arbeitsuchendmeldung und behandelt insbesondere auch die Haftungsfallen, die bei der Beendigung von Arbeitsverhältnissen zu beachten sind. Sowohl als anwaltlicher Berater von Arbeitnehmern als auch von Arbeitgebern lernen Sie die Grundlagen und Problemlösungen der Arbeitslos- und der Arbeitsuchendmeldung kennen, um Ihren Mandanten optimal beraten und vertreten zu können. Die praktischen Hilfestellungen in Form von "Praxistipps" sollen Haftungsfallen aufzeigen und Ihnen helfen, diese zu vermeiden.

Veröffentlicht am 20. Juli 2016.
Weitere Informationen finden Sie in unseren FAQs zum eLearning
Referenten:

Bettina Schmidt

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Arbeitsrecht, Fachanwältin für Sozialrecht

Bettina Schmidt
Rechtsanwältin Bettina Schmidt ist Mitglied im Vorprüfungsausschuss „Fachanwalt für Sozialrecht“ der Rechtsanwaltskammer Köln und seit vielen Jahren als Referentin in der anwaltlichen Fortbildung tätig. In ihre Vorträge zu Themen an der Schnittstelle von Arbeits- und Sozialrecht bringt sie ihre langjährige praktische Erfahrung als Fachanwältin für Arbeitsrecht und als Fachanwältin für Sozialrecht ein. Auch als Autorin zu arbeits- und sozialrechtlichen Themen ist Bettina Schmidt besonders ausgewiesen. Zu ihren jüngsten Publikationen gehören die Praxishandbücher „Sozialversicherungsrecht in der arbeitsrechtlichen Praxis“ (3. Auflage 2015) und „Gestaltung und Durchführung des BEM“ (2014). Daneben ist Bettina Schmidt (Mit-)Autorin zahlreicher Publikationen im Arbeits- und Sozialrecht zu den Themen „Scheinselbständigkeit“, „Freie Mitarbeit“, „Sozialversicherungsrechtliche Betriebsprüfung durch die Rentenversicherungsträger“ und „Schwerbehindertenarbeitsrecht“.

Veranstaltungsort:
online
Zeitstunden:
2,5 - Mit Nachweis zur Vorlage nach § 15 FAO
Datum:
jederzeit
Kostenbeitrag:
95,- € (USt.-befreit)
Ermäßigter Kostenbeitrag:
75,- € (USt.-befreit)
  • Schleswig-Holsteinische Rechtsanwaltskammer, Rechtsanwaltskammer Bamberg, Rechtsanwaltskammer Berlin, Rechtsanwaltskammer Brandenburg, Rechtsanwaltskammer Düsseldorf, Rechtsanwaltskammer Koblenz, Rechtsanwaltskammer Zweibrücken, Rechtsanwaltskammer Kassel, Rechtsanwaltskammer Tübingen, Rechtsanwaltskammer Hamm, Rechtsanwaltskammer München, Hanseatische Rechtsanwaltskammer Bremen, Rechtsanwaltskammer Nürnberg
Veranstaltungs-Nr.:
012758
Informationsmaterial:
Seite drucken