DAI-Veranstaltungen in Zusammenarbeit mit: Rechtsanwaltskammer München

Online-Vortrag Selbststudium: Rechts- und Abgrenzungsfragen bei der Kreditvergabe an Verbraucher und Unternehmer in der Praxis(254061)

Fachinstitut:
Bank- und Kapitalmarktrecht
Inhalt:
Prospekthaftung und Anlegerschutz sind trotz zwischenzeitlich auch für den Grauen Kapitalmarkt in Kraft getretener gesetzlicher Haftungsvorschriften nach wie vor Case Law. Die immense Vielzahl an höchstrichterlichen Entscheidungen gleicht einem haftungsrechtlichen Dschungel, welcher sowohl für Rechtsanwälte als auch für Syndikusanwälte immer undurchdringlicher wird. In der Veranstaltung werden praxisorientiert auf Basis höchstrichterlich entschiedener Sachverhalte prospekthaftungsrechtliche Fragen des Anlegerschutzes systematisch aufbereitet und Lösungen erarbeitet. Die eng fallbezogene Darstellung ist charakteristisch für die vorliegende Veranstaltung.

Aufgezeichnet am 29. Oktober 2020.
Weitere Informationen finden Sie in unseren FAQs zum eLearning
Referenten:
Veranstaltungsort:
online
Zeitstunden:
5,0 - Mit Bescheinigung nach § 15 FAO
Datum:
jederzeit
Ermäßigter Kostenbeitrag:
218,- € (USt.-befreit)

Gilt nur für Mitglieder der Rechtsanwaltskammer München

Veranstaltungs-Nr.:
254061
Kontakt für Rückfragen:
0234 97064-0