DAI-Veranstaltungen in Zusammenarbeit mit: Rechtsanwaltskammer München

Online-Vortrag Selbststudium: Reform der Erbschaftsteuerrichtlinien 2019 und die Konsequenzen für die Unternehmensnachfolge(144045)

Fachinstitut:
Inhalt:
Für die Unternehmensnachfolge sind die neuen Erbschaftsteuerrichtlinien 2019 von erheblicher Bedeutung, denn hierdurch kommt es bei der Unternehmensnachfolge zu zahlreichen, die Nachfolge eher erschwerenden Änderungen. So werden die ohnehin sehr komplexen Regelungen des Unternehmenserbschaftsteuerrechts durch immer neue (und vielfach unbestimmte) Detailregelungen zusätzlich belastet. Dies gilt beispielsweise für die Vorverlagerung des Zeitpunkts einer schädlichen Veräußerung auf den Abschluss des obligatorischen Rechtsgeschäfts, und im Hinblick auf die Vergrößerung des Anwendungsbereichs der 90 %-Grenze des § 13 b ErbStG.

Die erfahrene Referentin gibt einen kompakten Überblick über die Neuregelungen und zeigt die Konsequenzen für die anwaltliche Beratungspraxis auf.

Aufgezeichnet am 25. Juni 2020.
Weitere Informationen finden Sie in unseren FAQs zum eLearning
Referenten:
Veranstaltungsort:
online
Zeitstunden:
2,5 - Mit Bescheinigung nach § 15 FAO
Datum:
jederzeit
Ermäßigter Kostenbeitrag:
109,- € (USt.-befreit)

Gilt nur für Mitglieder der Rechtsanwaltskammer München

Veranstaltungs-Nr.:
144045
Kontakt für Rückfragen:
0234 97064-0