Wechsel im Fachinstitut für Verwaltungsrecht: Dr. Alexander Kukk zum neuen Fachinstitutsleiter berufen

Beitrag vom

 

Nach langjähriger Tätigkeit als Fachinstitutsleiter übergibt Professor Dr. Michael Quaas die Leitung des Fachinstituts für Verwaltungsrecht an Rechtsanwalt Dr. Alexander Kukk. Ab dem 1. Juli 2019 ist Dr. Kukk für die fachliche und inhaltliche Planung und Steuerung des DAI-Fortbildungsprogrammes im Verwaltungsrecht verantwortlich.

Der Wechsel zeichnet sich durch eine große Kontinuität aus. Dr. Kukk und Professor Quaas sind zum einen Sozien und zum anderen ist Dr. Kukk bereits seit vielen Jahren als Referent für das DAI tätig. Darüber hinaus wird Professor Quaas zunächst weiterhin die Jahresarbeitstagung Verwaltungsrecht leiten.

Dr. Kukk ist Fachanwalt für Verwaltungsrecht und insbesondere mit dem Bau- und Fachplanungsrecht, dem Umweltrecht, dem Luftverkehrsrecht, dem Immissionsschutzrecht sowie dem Recht der öffentlich-rechtlichen Verträge befasst. Er ist durch viele Fachveröffentlichungen und eine umfangreiche Vortragspraxis ausgewiesen und verfügt über ein großes Netzwerk im Bereich des Verwaltungsrechts. Mit seinen vielfältigen Erfahrungen wird er auch neue Akzente in das Programm des Fachinstituts einbringen.

Das DAI begrüßt Herrn Dr. Kukk und wünscht ihm in seiner neuen Funktion alles Gute und viel Erfolg. Herrn Professor Quaas dankt das DAI für sein Engagement im Fachinstitut für Verwaltungsrecht und freut sich, dass er dem Fachinstitut für Medizinrecht als Leiter erhalten bleibt.

Zurück